Gemälde: Medaillon-Brosche mit Porträt eines verstorbenen Knaben Bild vergrößernDieses Bild ist möglicherweise urheberrechtlich geschützt und darf nur mit ausdrücklicher Genehmigung verwendet werden.
Inv.-Nr.:
2005/106/2/001
Sammlungsbereich:
Kunst
Gattung:
Gemälde

Mac Henry & Pardonneau

Medaillon-Brosche mit Porträt eines verstorbenen Knaben

Metall (Gold; Silber, vergoldet); Aquarell

ca. 1810 bis 1840

Höhe:
5.3 cm
Breite:
5.3 cm
Tiefe:
1 cm

Brosche mit Nadel

Ovales verglastes Medaillon in vierfach knotenförmig gewundenem Stegrahmen. Rückseitig Nadel mit Hakenverschluss.
Innen Aquarellporträt eines blonden Kleinkindes. Das Porträt ist von Wolken umrahmt (Hinweis darauf, dass das Kind zum Zeitpunkt der Anfertigung des Porträts bereits verstorben war).

Literatur- und Abbildungsnachweis:
Bolland & Marotz: Auktion Nr. 126 (8./9.7.2005), Auktionskat. Bolland & Marotz, Bremen 2005, S. 45. Gilly, Wilhelm; Heinemeyer, Elfriede; Neteler, Bernhard (Hgg.): Max-Bamberger-Gedächtnisausstellung, Kat. Oldenburger Stadtmuseum / Städtische Kunstsammlung, Oldenburg 1977, S. 80 (Nr. 34).
Beschriftung Rückseite:
Aufkleber "416"
Dargestellt/erwähnt:
Bamberger-Beyfus Familie
Schlagwort Inhalt/Geographie:
Tod; Porträt; Kleinkind
Schlagwort Kontext:
Dauerausstellung JMB: 7.2.5 Familienleben - Im Schoße der Familie - Erinnerungskultur; Totengedenken
Schlagwort Objektart:
Schmucknadel; Andenken; Miniatur; Gemälde

Schreiben Sie uns: