Fotografie (s/w): Theodor Kranz (1897-1980) mit zwei Arbeitern neben einer Maschine stehendBild vergrößernDieses Bild ist möglicherweise urheberrechtlich geschützt und darf nur mit ausdrücklicher Genehmigung verwendet werden.
Inv.-Nr.:
2011/139/25/007
Sammlungsbereich:
Fotografische Sammlung
Gattung:
Fotografie (s/w)

Theodor Kranz (1897-1980) mit zwei Arbeitern neben einer Maschine stehend

Fotografie

Dortmund 1956

Höhe:
6 cm
Breite:
9 cm

Maße der Seite s. Klassen

Fotografie (s/w), Querformat, Büttenrand, rechte Seite drittes Bild von oben auf S. 25 eines Fotoalbums.
O.l. auf der Seite (hs. mit Bleistift): "25".
Die Aufnahme zeigt drei Arbeiter mit einer Maschine, die auf Schienen steht. Zwei der Männer stehen vor der Maschine. Beide tragen dunkle Arbeitskleidung. Der Linke (Theodor Kranz) trägt eine Schutzbrille auf dem Kopf. Hinter ihnen auf der Maschine steht der dritte Arbeiter, der ebenfalls dunkle Kleidung trägt.
Der Christ Theodor Kranz war der Stiefvater von Leonie Frankenstein. Er war in erster Ehe mit Leonies Mutter Beate Cäcilie Kranz geb. Rosner verheiratet gewesen, die im KZ Auschwitz umkam.

Dargestellt/erwähnt:
Theodor Ernst Alwin Kranz (1897 - 1980)
Schlagwort Inhalt/Geographie:
Schienenfahrzeug; Technik; Dortmund; Arbeiter
Schlagwort Kontext:
Einstieg Objektsuche: Bestände zu Walter und Leonie Frankenstein
Schlagwort Objektart:
Schwarz-Weiß-Fotografie

Schreiben Sie uns: