Inv.-Nr.:
Konvolut/166/0
Sammlungsbereich:
Bereichsübergreifender Bestand
Gattung:
Gattungsübergreifender Bestand

Sammlung Alfred Wolfsohn

Berlin, London ca. 1900 bis 2000

Der Teilnachlass des Gesangslehrers und Stimmexperimentators Alfred Wolfsohn besteht vorrangig aus Dokumenten aus der Zeit nach seiner Emigration nach England, vor allem aus Korrespondenz mit bekannten Persönlichkeiten und aus den von Wolfsohn verfassten Schriften. Zu der
Sammlung gehören außerdem Familienfotografien, Audioaufnahmen mit Gesangsunterricht,
Präsentationen und Interviews von Wolfsohn sowie Artikel und Schriften seiner Schüler über sein
Leben und Werk.

Dargestellt/erwähnt:
London Philarmonic Orchestra, Leopold Wolfsohn, Aldous Huxley (26.7.1894 - 22.11.1963), Hans Gumpert (10.7.1890 - 2.7.1962), BBC, Charlie Chaplin (16.4.1889 - 25.12.1977), Sebastian Haffner (27.12.1907 - 2.1.1999), Erich Fromm (1900 - 1980), C.G. Jung-Institut , Home Office, Sheila Braggins, Albert Salomon (26.1.1883 - 1976), Paula Salomon-Lindberg (1897 - 2000), Marita Günther, Alfred Wolfsohn (23.9.1896 - 5.2.1962), Charlotte Salomon (1917 - 1943), Bruno Walter (15.9.1876 - 17.2.1962)
Schlagwort Inhalt/Geographie:
Midhurst; Thoiras; Heemstede (Niederlande, unklar); Hamstead (unklar); Hampstead; Zürich; Zandvoort; Michoacan; London; Hamburg; Berlin-Grunewald (Ortsteil); Bournemouth; Berlin; Amsterdam
Schlagwort Kontext:
Unterricht; Unterhaltungskunst; Psychologie; Gesang; Familienbeziehung; Emigration; Einbürgerung; Berufsleben
Dokument:
Findbuch: Konvolut_166_Sammlung Alfred Wolfsohn
Gehört zu:
Sammlung Alfred Wolfsohn (1896-1962)

Schreiben Sie uns: