Inv.-Nr.:
2008/165/7
Sammlungsbereich:
Archiv
Gattung:
Urkunde

Notarielle Beglaubigung des Todes von Ludwig Stillmann (1882-1943)

Papier, Tinte, Stempelfarbe

Alfeld/Leine 11.2.1946

Höhe:
29.7 cm
Breite:
20.9 cm

Durchschlag, notariell beglaubigt, maschinenschriftlich.
Hier handelt es sich um eine notariell beglaubigte Abschrift einer Bescheinigung vom 31. Mai 1945, in der Ludwig Stillmanns Tod im Arbeitserziehungslager Lahde bestÃĪtigt wird.

Literatur- und Abbildungsnachweis:
Marlies Buchholz: Die hannoverschen Judenhäuser. Zur Situation der Juden in der Zeit der Ghettoisierung und Verfolgung 1941-1945, Hildesheim, 1987, S. 177, 186-205, 256-259.
Dargestellt/erwähnt:
Arbeitserziehungslager Petershagen-Lahde, Ludwig Stillmann (23.2.1882 - 6.9.1943)
Schlagwort Inhalt/Geographie:
Arbeitserziehungslager Lahde; Alfeld (Leine); Tod; Notariatsurkunde
Schlagwort Objektart:
Beglaubigung

Schreiben Sie uns: