Urkunde: Bescheid betr. Bürgerrecht und Gewerbehandel von Simon Gedalia Frank (1772-1854) u.a.Bild vergrößernDieses Bild ist möglicherweise urheberrechtlich geschützt und darf nur mit ausdrücklicher Genehmigung verwendet werden.
Inv.-Nr.:
2011/123/4
Sammlungsbereich:
Archiv
Gattung:
Urkunde

Bescheid betr. Bürgerrecht und Gewerbehandel von Simon Gedalia Frank (1772-1854) u.a.

Papier, Tinte

Goslar im Harz, Hannover 15.1.1819

Höhe:
33 cm
Breite:
20 cm

geschlossen

Bescheid: betr. Bürgerrecht u. Gewerbehandel der jüdischen Einwohner Isaac Lazarus Bloch, Joel Franck, Moses Levi u. Simon Frank, Königliche Großbritanisch-Hannoversche Provinzialregierung u. Magistrat, hs., 4 Doppelbl., Goslar, Hannover, 07.-15.01.1819.
Der Magistrat Goslar übermittelt an vier jüdische Bürger der Stadt, u. a. an den Handelsmann Simon Gedalia Frank (1772-1854), einen Beschluss der Königlichen Großbritanisch-Hannoverschen Provinzial-Regierung hinsichtlich der Frage, ob die betreffenden Gewerbetreibenden "zur Entrichtung eines Nahrungs- oder Concessionsgeldes in die städtischen Cassen anzuhalten seyn" sollen.

Dargestellt/erwähnt:
Moses Levi, Joel Franck, Isaac Lazarus Bloch, Simon Gedalia Frank (1772 - 17.6.1854), Königliche Großbritanisch-Hannoversche Provinzialregierung, Magistrat Goslar
Schlagwort Inhalt/Geographie:
Goslar; Kaufmann; Hannover; Handel; Bürgerrecht; Abgabe
Schlagwort Kontext:
Judenrecht; Berufsleben
Schlagwort Objektart:
Urkunde; Bescheid

Schreiben Sie uns: