Fotografie (s/w): Gruppenfoto mit Alfred Reis (1893-1917) und 22 Rekruten in der GrundausbildungBild vergrößernDieses Bild ist möglicherweise urheberrechtlich geschützt und darf nur mit ausdrücklicher Genehmigung verwendet werden.
Inv.-Nr.:
2011/123/74
Sammlungsbereich:
Fotografische Sammlung
Gattung:
Fotografie (s/w)

Gruppenfoto mit Alfred Reis (1893-1917) und 22 Rekruten in der Grundausbildung

Fotografie

Hildesheim Poststempel 21.12.1914

Höhe:
13.5 cm
Breite:
9 cm
Inschrift:
2. Rekr. Dep. Ers. Bat. 79 [spiegelverkehrt], 2 Korp., 2. Abteilung, 1914

Gruppenfoto: Alfred Reis (2. Reihe, 1. v. r.) mit 22 anderen Soldaten des "2. Rekr. Depot Ersatzbataillon 79, 2 Korp., 2. Abteilung, Hildesheim", vor 21.12.1914, als Ansichtskarte an Rudolf Rülf gesandt.
Abs. Musk. Reis, Ers. Bat. 79 I.R. II. Rekr. Depot, 2. Abt., Hildesheim, Lessingstr. 18
H.[ildesheim] 21.12.14
Lieber Leibb.[ursche]
Soeben erhalte ich deine Karte u. ich will dir nur in Eile mitteilen, dass ich ebenso wenig Weihnachtsurlaub bekomme, wie du. Kein B... [unleserlich] unserer Abteilung bekommt welchen.
Bald ausführlich. Viele Grüße dein l. Leibfux
Der Medizinstudent Alfred Reis (1893-1917) meldete sich 1914 freiwillig zum Kriegseinsatz und wurde im November 1914 Musketier im Infanterie-Regiment Nr. 79. Er war zunächst in Hildesheim stationiert. Nachdem er von einer bei Kisielin erlittenen Verwundung genesen war, wurde er dem Füsilier-Regiment Nr. 73 (3. Kompanie) zugewiesen. Am 29. Juli 1917 wurde er in Langemarck (Flandern) durch zwei Gewehrschüsse in die Brust und die rechte Hüfte tödlich verwundet. Die Postkarte schrieb er an seinen späteren Schwager Rudolf (Raphael) Rülf (1890-1968), der zu diesem Zeitpunkt im Reservelazarett in Braunschweig seinen Kriegsdienst leistete. Alfred Reis war der Leibfuchs Rülfs in der Jüdischen Studentenverbindung "AV Veda Würzburg" gewesen.

Dargestellt/erwähnt:
Alfred Reis (5.3.1893 - 29.7.1917), Rudolf Rülf (21.8.1890 - 28.3.1968)
Schlagwort Inhalt/Geographie:
Uniform; Soldat; Kopfbedeckung; Hildesheim; Gruppenbild
Schlagwort Kontext:
Weltkrieg (1914-1918); Wehrdienst; jüdische Studentenverbindung
Schlagwort Objektart:
Schwarz-Weiß-Fotografie; Postkarte

Schreiben Sie uns: