Postmitteilung: Mitteilung des Deutschen Generalkonsulats Jerusalem an Rudolf Rülf (1890-1968) über Verleihung des  EhrenkreuzesBild vergrößernDieses Bild ist möglicherweise urheberrechtlich geschützt und darf nur mit ausdrücklicher Genehmigung verwendet werden.
Inv.-Nr.:
2011/123/87
Sammlungsbereich:
Archiv
Gattung:
Postmitteilung

Mitteilung des Deutschen Generalkonsulats Jerusalem an Rudolf Rülf (1890-1968) über Verleihung des Ehrenkreuzes

Papier

Jerusalem 15.6.1935

Höhe:
14.5 cm
Breite:
21 cm

Mitteilung vom Deutschen Generalkonsulat: betr. Verleihung des Ehrenkreuzes, maschinenschriftlich, Jerusalem, 15.06.1935.
Rudolf Rülf (1890-1968), der im Mai 1934 nach Palästina emigriert war, bekam im Juni 1935 vom Deutschen Generalkonsulat in Jerusalem das Ehrenkreuz des Weltkrieges verliehen.

Dargestellt/erwähnt:
Deutsches Generalkonsulat Jerusalem, Rudolf Rülf (21.8.1890 - 28.3.1968)
Schlagwort Inhalt/Geographie:
Weltkrieg (1914-1918); Orden (Ehrenzeichen); Jerusalem
Schlagwort Kontext:
nationale Identität; Wehrdienst; Emigration nach Palästina
Schlagwort Objektart:
Begleitschreiben
Dokument:
Das Ehrenkreuz_Artikel C.V.-Zeitung 19.07.1934

Schreiben Sie uns: