Postmitteilung: Abschiedsbrief von Anna Zimet (1884-1943) vor ihrer DeportationBild vergrößernDieses Bild ist möglicherweise urheberrechtlich geschützt und darf nur mit ausdrücklicher Genehmigung verwendet werden.
Inv.-Nr.:
2012/147/6
Sammlungsbereich:
Archiv
Gattung:
Postmitteilung

Anna Zimet (25.7.1884 - 27.8.1943)

Abschiedsbrief von Anna Zimet (1884-1943) vor ihrer Deportation

Papier, Bleistift

Westerbork (Durchgangslager) 1943

Höhe:
21 cm
Breite:
25.5 cm

Ein Blatt liniertes Papier, handschriftlich mit Bleistift beschrieben.
Es handelt sich um einen Abschiedsbrief, der der Handschrift nach zu urteilen in gro├čer Eile geschrieben wurde. Anna Zimet verabschiedet sich von ihrem Sohn Max und dessen Frau und Sohn. Sie wurde vom Durchgangslager Westerbork aus nach Auschwitz deportiert, wo man sie ermordete.

Dargestellt/erwähnt:
Max Zimet, Durchgangslager Westerbork
Schlagwort Inhalt/Geographie:
Abschied; Westerbork (Durchgangslager); Gefangenschaft; Deportation
Schlagwort Kontext:
JMB-Thema: Abschiedsbriefe und letzte Lebenszeichen; Familienbeziehung
Schlagwort Objektart:
Brief

Schreiben Sie uns: