Urkunde: Beerdigungs-Anmeldung für den Friedhof WeissenseeBild vergrößernDieses Bild ist möglicherweise urheberrechtlich geschützt und darf nur mit ausdrücklicher Genehmigung verwendet werden.
Inv.-Nr.:
DOK 91/18/5
Sammlungsbereich:
Archiv
Gattung:
Urkunde

Beerdigungs-Anmeldung für den Friedhof Weissensee

Papier, Stempelfarbe

Berlin 12.5.1935

Höhe:
20.5 cm
Breite:
31.3 cm

Vordruck, Durchschlag, handschriftlich.
Anmeldeformular der Friedhofskommission der Jüdischen Gemeinde zu Berlin für die Beerdigung von Louis Polley. Die Anmeldung nahm sein Sohn Kurt Polley vor. Die Modalitäten für das Begräbnis werden auf dem Formular festgehalten. Die Beerdigung fand am 13. Mai 1935 statt und kostete 230 RM. Louis Polley starb lt. den Angaben auf der Anmeldung an einer Lungenentzündung.

Dargestellt/erwähnt:
Friedhofs-Kommission der Jüdischen Gemeinde zu Berlin, Louis Polley (7.12.1858 - 9.5.1935), Kurt Polley (geb. 26.10.1898)
Schlagwort Inhalt/Geographie:
jüdische Gebete; Jüdischer Friedhof Berlin-Weißensee; Bestattung; Berlin
Schlagwort Kontext:
Konvolut 101.1.1: Louis Polley - Lebensdokumente; JMB-Thema: Riten und Bräuche im jüdischen Lebenslauf
Schlagwort Objektart:
Anmeldung

Schreiben Sie uns: