Urkunde: Aufnahmeurkunde der Deutschen Chemischen Gesellschaft für Albert Friedländer (1869- verschollen 1941)Bild vergrößernDieses Bild ist möglicherweise urheberrechtlich geschützt und darf nur mit ausdrücklicher Genehmigung verwendet werden.
Inv.-Nr.:
2005/230/97
Sammlungsbereich:
Archiv
Gattung:
Urkunde

Deutsche Chemische Gesellschaft

Aufnahmeurkunde der Deutschen Chemischen Gesellschaft für Albert Friedländer (1869- verschollen 1941)

Papier, Tinte

Berlin 6.2.1933

Höhe:
28 cm
Breite:
20.8 cm

Hochformat. Gelbliches Papier. Maschinenschriftlicher Eintrag mit Unterschriften versehen.
Die Urkunde der Deutschen Chemischen Gesellschaft bescheinigt Albert Friedländer die Aufnahme als außerodentliches Mitglied in die Gesellschaft. Ausstellungsdatum ist der 06. Februar 1933.

Siehe auch:
http://www.jmberlin.de/1933/de/02_06_aufnahmeurkunde-der-deutschen-chemischen-gesellschaft-berlin-fur-albert-friedlander.php, http://www.jmberlin.de/1933/de/02_06_aufnahmeurkunde-der-deutschen-chemischen-gesellschaft-berlin-fur-albert-friedlander.php
Dargestellt/erwähnt:
Albert Friedländer (geb. 15.9.1869)
Schlagwort Inhalt/Geographie:
Lichtenberg (Bezirk) (Berlin); Naturwissenschaftler; Mitgliedschaft; wissenschaftliche Einrichtung
Schlagwort Kontext:
Chemieindustrie
Schlagwort Objektart:
Urkunde

Schreiben Sie uns: