Urkunde: Bescheinigung des Rabbinats zwecks Trauung von Sally Stiefel (1900-1982) und Ruth Stiefel (1912-1990), 1938Bild vergrößernDieses Bild ist möglicherweise urheberrechtlich geschützt und darf nur mit ausdrücklicher Genehmigung verwendet werden.
Inv.-Nr.:
2012/63/4
Sammlungsbereich:
Archiv
Gattung:
Urkunde

Bescheinigung des Rabbinats zwecks Trauung von Sally Stiefel (1900-1982) und Ruth Stiefel (1912-1990), 1938

Papier, Tinte, Stempel

Duisburg 8.6.1938

Höhe:
29.5 cm
Breite:
20.8 cm

Sally Stiefel und Ruth Stiefel, die sich im Mai 1938 verlobten, heirateten zwei Monate später am 8. Juli 1938 in Duisburg. Die religiöse Trauung fand durch Rabbiner Dr. Neumark statt. Dieser bescheinigte am 8. Juni 1938, dass er bereit sei, das Brautpaar "nach dem jüdischen Religionsgesetz" zu trauen, sobald die standesamtliche Trauung vollzogen ist.

Dargestellt/erwähnt:
Manass Neumark (19.5.1875 - 21.10.1942), Ruth Stiefel (7.9.1912 - 14.11.1990), Sally Stiefel (24.4.1900 - 22.9.1982)
Schlagwort Inhalt/Geographie:
Chuppa (Zeremonie); Magen David; Eheschließung; Duisburg
Schlagwort Kontext:
Dauerausstellung JMB: 6.4 Tradition und Wandel - Lebenszyklus; jüdische Rechtsstellung; Hochzeit
Schlagwort Objektart:
Bescheinigung

Schreiben Sie uns: