Urkunde: Meldeformular für Cilly Meyer (1889-1978)Bild vergrößernDieses Bild ist möglicherweise urheberrechtlich geschützt und darf nur mit ausdrücklicher Genehmigung verwendet werden.
Inv.-Nr.:
2011/242/49
Sammlungsbereich:
Archiv
Gattung:
Urkunde

Directory of Jewish Refugees Schanghai

Meldeformular für Cilly Meyer (1889-1978)

Papier, Tinte, Fotografie, Stempelfarbe

Schanghai 29.3.1940

Höhe:
31.7 cm
Breite:
21 cm

Vordruck, handschriftlich ausgefüllt und bestempelt in englischer und japanischer Sprache, mit aufgeklebter Passfotografie.
Cilly Meyer verließ am 06.03.1939 Deutschland in Richtung Italien, von wo sie sich nach Schanghai einschiffte. Nach ihrer Ankunft am 03.04.1939 fand sie zusammen mit ihrer Familie Unterkunft im Wayside Road Camp, einem alten Schulgebäude, in dem auf engem Raum Dutzende Flüchtlinge untergebracht waren. Sie wurde Mitglied der Jüdischen Gemeinde in Schanghai. Auf dem japan./engl. Meldeformular vom 29.03.1940 erfasste das Directory of Jewish Refugees ihre Personalien. Als Adresse wird das Camp in der Wayside Road genannt. Ein Beruf wird nicht angegeben, obgleich Cilly Meyer in Schanghai als Strickerin arbeitete, um Geld zu verdienen.

Dargestellt/erwähnt:
Cilly Meyer (18.1.1889 - 16.5.1978)
Schlagwort Inhalt/Geographie:
Passbild (fotografisches Genre); Schanghai
Schlagwort Kontext:
Dauerausstellung JMB: 12.3 Nationalsozialismus - Auswanderung; Emigration nach Schanghai
Schlagwort Objektart:
Meldebescheinigung; Schwarz-Weiß-Fotografie
Dokument:
Findbuch: Konvolut_177_Sammlung Familie Meyer / Gumpel-Fürst

Schreiben Sie uns: