Gemälde: Porträt Ludwig Börne (1786-1937)Bild vergrößernDieses Bild ist möglicherweise urheberrechtlich geschützt und darf nur mit ausdrücklicher Genehmigung verwendet werden.
Inv.-Nr.:
2012/250/0
Sammlungsbereich:
Kunst
Gattung:
Gemälde

Anonym

Porträt Ludwig Börne (1786-1937)

Öl auf Kupfer

Paris / Frankreich 1830 bis 1837

Höhe:
18.5 cm
Breite:
17 cm

Gemäldemaß

-

Literatur- und Abbildungsnachweis:
Literatur und Abbildung: Sammlung Stiebel. Vierter Teil: Frankofurtensien, Aeronautik, Judaica, Geschichte, Portäts, kulturhistorische Darstellungen. Frankfurt am Main, F.A.C. Prestel und Joseph Baer & Co, 28./29.11.1929, Kat.-Nr. 189, Abb. Tf. 23 / Auktion 52: Miniaturen, Gemälde, Aquarelle, Zeichnungen, Graphik des 15. und 16. Jahrhunderts. Heidelberg, Helmut Tenner, 30.10.1965, Kat.Nr.: 4236, mit ganzseitiger Abbildung auf Tf. 29 / Reinhard Pabst: Ein unbekanntes Bild, ein unbekannter Brief Ludwig Börnes. In F.A.Z., 4.11.2000, mit Abbildung (wohl nach dem Versteigerungskatalog von 1929) Quelle: Griesebach 5/2012 Kopien von Texten, so etwa F.A.Z. Artikel vom 4.11.2000 siehe Recherchemappe
Dargestellt/erwähnt:
Ludwig Börne (6.5.1786 - 12.2.1837)
Schlagwort Inhalt/Geographie:
Porträt; Paris; Mann
Schlagwort Kontext:
Emigration nach Frankreich; Schriftsteller
Schlagwort Objektart:
Gemälde

Schreiben Sie uns: