dreidim. Gegenstand des weltlichen Gebrauchs: Tennis-Pokal des Jewish Recreation Club  für Peter GoldsteinBild vergrößernDieses Bild ist möglicherweise urheberrechtlich geschützt und darf nur mit ausdrücklicher Genehmigung verwendet werden.
Inv.-Nr.:
2012/278/0/1-2
Sammlungsbereich:
Alltagskultur
Gattung:
dreidim. Gegenstand des weltlichen Gebrauchs

Tennis-Pokal des Jewish Recreation Club für Peter Goldstein

Silber, Holz

Schanghai 1939

Höhe:
15.5 cm
Breite:
12 cm
Tiefe:
6.6 cm
Durchmesser:
6.6 cm

mit Holzsockel; Durchmesser am Sockel

Signatur:
am Fuß (punziert): [C. J.] SILVER L [geschwungen mit Mittelstrich]
Inschrift:
mittig (graviert): "JEWISH RECREATION CLUB / 1939 / MIXED DOUBLES HANDICAP / WINNER"

Silberner Pokal auf einem hölzernen Sockel; der Pokal besitzt eine offene, nach oben sich erweiternde Kuppa, die auf einem gestuften Rundfuß mit kurzem Schaft steht. Auf der Schauseite der Kuppa befindet sich die Gravur; seitlich besitzt der Pokal zwei hochgezogene, schwungvoll gebogene Henkel. Der abnehmbare Sockel besteht aus dunkelbraunem Holz.

Dargestellt/erwähnt:
Peter George Gray, Jewish Recreation Club
Schlagwort Inhalt/Geographie:
Auszeichnung (Ehrung); Tennis; Sportverein; Schanghai; jüdische Organisation
Schlagwort Kontext:
Dauerausstellung JMB: 12.3 Nationalsozialismus - Auswanderung; Emigration nach Schanghai; Lebensverhältnisse in Exil und Emigration
Schlagwort Objektart:
Pokal

Schreiben Sie uns: