dreidim. Gegenstand des weltlichen Gebrauchs: Teddybär aus dem Besitz von Herta Silzer (geb. 1927)Bild vergrößernDieses Bild ist möglicherweise urheberrechtlich geschützt und darf nur mit ausdrücklicher Genehmigung verwendet werden.
Inv.-Nr.:
2013/4/0
Sammlungsbereich:
Alltagskultur
Gattung:
dreidim. Gegenstand des weltlichen Gebrauchs

Fa. Steiff

Teddybär aus dem Besitz von Herta Silzer (geb. 1927)

Textil, Fellimitat; Filz; Stroh; Glas; Metall

Giengen an der Brenz ca. 1927 bis 1939

Höhe:
22.5 cm
Breite:
11.5 cm
Tiefe:
5.5 cm
Inschrift:
Metallknopf im Ohr (geprägt): STEIFF

Hellbrauner Teddybär der Firma Steiff mit geschütztem Markenzeichen "Knopf im Ohr" des Herstellers. Der Bär besitzt bewegliche Gliedmaßen, die an den Tatzenflächen ursprünglich mit Filz verstärkt waren. Das Gesicht ist mit braunen Knopfaugen aus Glas und einer aufgestickten Nasen-Mundpartie gestaltet.
Der Teddybär begleitete Herta Silzer während des Kindertransports von Wien nach Großbritannien.

Dargestellt/erwähnt:
Herta Weinstein
Schlagwort Inhalt/Geographie:
Giengen a.d. Brenz; Wien
Schlagwort Kontext:
Emigration nach Großbritannien; Kindertransport; Kindheit
Schlagwort Objektart:
Teddybär

Schreiben Sie uns: