dreidim. Gegenstand des weltlichen Gebrauchs: Taschenmesser der Sektkellerei Schönberger CabinetBild vergrößernDieses Bild ist möglicherweise urheberrechtlich geschützt und darf nur mit ausdrücklicher Genehmigung verwendet werden.
Inv.-Nr.:
2013/71/0
Sammlungsbereich:
Alltagskultur
Gattung:
dreidim. Gegenstand des weltlichen Gebrauchs

Taschenmesser der Sektkellerei Schönberger Cabinet

Metall Stahl poliert, am Griff vernickelt, Kunststoff (Cellulosenitrat)

Mainz ca. 1922 bis 1941

Höhe:
7 cm
Breite:
1.4 cm
Tiefe:
0.6 cm

zusammengeklappt; Höhe="Länge"; weiteres s. Sondermaße

Signatur:
auf Zeichenstelle des Messers (geprägt): [bekrönte Person im Profil mit Schwert?] / [SMF?]
Inschrift:
beidseitig: SCHÖNBERGER CABINET / MAINZ / der DEUTSCHE SECT

Taschenmesser mit ausklappbarer Messerschneide und Nagelfeile; der Korpus des Taschenmessers ist mit gelblichem Elfenbein verkleidet; darauf befindet sich vorder- und rückseitig jeweils der dreizeilige Schriftzug der Sektkellerei.
Bei demTaschenmesser handelt es sich um ein Werbeobjekt der Sektkellerei Schönberger Cabinet.

Dargestellt/erwähnt:
Sektkellerei "Schönberger Cabinet"
Schlagwort Inhalt/Geographie:
Werbeartikel; Mainz; Getränkeindustrie
Schlagwort Kontext:
Unternehmensgeschichte
Schlagwort Objektart:
Messer

Schreiben Sie uns: