Druckgrafik: Verbrannt und vom Feuer verzehrt (Jesaja 9,4). Aus der Mappe: "Elegies of War"Bild vergrößernDieses Bild ist möglicherweise urheberrechtlich geschützt und darf nur mit ausdrücklicher Genehmigung verwendet werden.
Inv.-Nr.:
2013/75/5
Sammlungsbereich:
Kunst
Gattung:
Druckgrafik

Jakob Steinhardt (23.5.1887 - 11.2.1968)

Verbrannt und vom Feuer verzehrt (Jesaja 9,4). Aus der Mappe: "Elegies of War"

Holzschnitt

1967

Höhe:
51.8 cm
Breite:
36.7 cm

Blattmaß

Signatur:
u.l. Stempel: Estate of J. Steinhardt
Inschrift:
u.r. mit Bleistift: 16/65 u.r. Wasserzeichen: [BFK] RIVES

Brennende Häuser, Blick aus der Vogelperspektive auf eine Straße mit mehrstöckigen Häusern, rechts im Vordergrund der Giebel eines Hauses.
Der Text bezieht sich auf Jesaja 9,4: "Jeder Stiefel, der dröhnend daherstampft, jeder Mantel, der mit Blut befleckt ist, wird verbrannt, wird ein Fraß des Feuers."

Literatur- und Abbildungsnachweis:
Behrens, Stefan (Hg.): Jakob Steinhardt. Das graphische Werk, Berlin: Kunstamt Wedding 1987, S. 313, Nr. 873.
Schlagwort Inhalt/Geographie:
Schaden; Feuer; Wohnhaus; Stadtansicht; Jesaja (Buch)
Schlagwort Kontext:
Krieg
Schlagwort Objektart:
Holzschnitt

Schreiben Sie uns: