Fotografie (s/w): Leo Merten (1892-1965)  übt Rezitations-Posen Bild vergrößernDieses Bild ist möglicherweise urheberrechtlich geschützt und darf nur mit ausdrücklicher Genehmigung verwendet werden.
Inv.-Nr.:
2009/16/11
Sammlungsbereich:
Fotografische Sammlung
Gattung:
Fotografie (s/w)

Leo Merten (1892-1965) übt Rezitations-Posen

Fotografie

1919 bis 1925

Höhe:
13.1 cm
Breite:
8.5 cm

S/W-Fotografie, Hochformat, weißer Rand, Rückseite als Postkarte gestaltet.
Leo Merten steht in der Bildmitte und stützt sich mit der linken Hand an der Wand ab. Der rechte Arm ist vom Körper weggestreckt, die Finger sind in verkrümmter Pose.
Der Rezitator blickt lächelnd mit hochgezogenen Augenbrauen seitlich in die Kamera.
Er trägt einen dunklen Anzug mit Einstecktuch und Krawatte.
Den Hintergrund bilden ein aufgespanntes helles Tuch und eine karierte Decke über einem Stuhl.
Nach Ende des Ersten Weltkrieges absolvierte Leo Merten die seit 1899 bestehende Reichersche Hochschule für dramatische Kunst und ließ sich dort zum Rezitator ausbilden.

Beschriftung Rückseite:
"das sind die Rezitations- / 'posen'"
Dargestellt/erwähnt:
Leo Merten (2.6.1892 - 29.12.1965)
Schlagwort Inhalt/Geographie:
Unterhaltungskunst; Mann; Berlin
Schlagwort Kontext:
Unterhaltungskünstler; Ausbildung
Schlagwort Objektart:
Schwarz-Weiß-Fotografie

Schreiben Sie uns: