Inv.-Nr.:
Konvolut/246/0
Sammlungsbereich:
Bereichsübergreifender Bestand
Gattung:
Gattungsübergreifender Bestand

Sammlung Lucie und Max Kallmann

Mannheim, Gurs, Frankreich, ca. 1890 bis 1984

Die Sammlung Kallmann enthält in erster Linie Dokumente zu Leben und Schicksal der Mannheimerin Dr. Lucie Kallmann, geb. Marx, die mit ihrer Familie 1940 nach Gurs in Frankreich deportiert wurde. Enthalten sind Dokumente zur Schul- und Universitätsausbildung sowie einige Dokumente ihrer Berufstätigkeit und zum Pflegedienst während des I. Weltkriegs. Einen zweiten Schwerpunkt bilden Schriftstücke zu Deportation und Befreiung der Familie, die in Frankreich entstanden sind. Ergänzt wird der Bestand durch Dokumente ihres Sohnes Max Kallmann, der 1948 nach Israel emigrierte und 1961 in die DDR zu seiner Mutter und Schwester übersiedelte.
Die Schlagworte beziehen sich auf den gesamten, im angehängten Findbuch aufgeführten Bestand.

Dargestellt/erwähnt:
Comité Inter-Mouvements Auprès des Évacuéss (Cimade), Handelskammer Mannheim, Mannheimer Produkten-Börse, Mädchen-Oberrealschule Mannheim, Internierungslager Rivesaltes, Badischer Frauenverein, Richard Hilgert (4.2.1905 - 26.6.1989), Marx Familie, Kallmann Familie, Magistrat von Berlin / Magistrat von Groß-Berlin, Komitee der antifaschistischen Widerstandskämpfer der DDR, Polizeipräsident Mannheim, Badisches Polizeipräsidium, Vereinigung der Verfolgten des Naziregimes [VVN], ha-Histadderût hak-Kelalît sel ha-Ovedîm ha-Ivrîm be-Eres Yisra'el, Sammellager Drancy, Deutsches Rotes Kreuz, Internierungslager Gurs, Badische Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg
Schlagwort Inhalt/Geographie:
Le Chambon-sur-Lignon; Rivesaltes (Internierungslager); Worms; Tel Aviv; Perpignan; Paris; Oloron; Mannheim; Heidelberg; Gurs (Konzentrationslager); Frankreich; Deutsche Demokratische Republik; Berlin
Schlagwort Kontext:
Internierungslager; Emigration nach Israel; Weltkrieg (1914-1918); Remigration; Nachkriegszeit; Krankenpfleger; Illegalität; Frauenbildung; Deportation; berufstätige Frau; Befreiung
Gehört zu:
Ausweisbuch für Helferinnen vom Roten Kreuz für Lucie Marx (1895-1989)

Schreiben Sie uns: