Postmitteilung: Feldpostkarte von Rudolf Birnbaum (1885-1970) an seine Frau Käthe: Deutsche Soldaten in ihrer KantineBild vergrößernDieses Bild ist möglicherweise urheberrechtlich geschützt und darf nur mit ausdrücklicher Genehmigung verwendet werden.
Inv.-Nr.:
VAR 87/8/1/037
Sammlungsbereich:
Fotografische Sammlung
Gattung:
Postmitteilung

Rudolf Birnbaum (1885 - 2.1970)

Feldpostkarte von Rudolf Birnbaum (1885-1970) an seine Frau Käthe: Deutsche Soldaten in ihrer Kantine

Fotografie, verso Tinte

Frankreich Datum des Textes 2.2.1917

Höhe:
8.8 cm
Breite:
13.9 cm

Fotografie (s/w), Querformat, Postkarte ist postalisch gelaufen.
Die Aufnahme zeigt vier Soldaten, die in einer Speisekammer stehen. Hinter ihnen an der Wand befinden sich Regale mit Konserven, Flaschen und anderen Lebensmitteln. An einer Stange an der Decke hängen Würste. Alle vier Soldaten halten jeweils eine Wurst in ihrer Hand und präsentieren sie dem Fotografen.

Beschriftung Rückseite:
l.m. (hs. mit Tinte schwarz)://" Den 3. Febr. 1917./ Liebe Käthe! / Packetchen No. 63 habe ich / erhalten. Besten Dank. Sonst / gibt es gar nicht Neues. Um- / stehend ein Blick in unsere Kantine. / Herz. Gruss u. Kuss / Rudolf / Birnbaum Grd Rgt 7 / 12. Komp. / Bo 61 u. 62 habe ich Dir schon / vor längerer Zeit bestätigt."// r.m. (hs. mit Tinte schwarz)://" Feldpost / Frau / Käthe Birnbaum / Berlin N / Danzigerstr. 8"// ro. (Stempel schwarz)://" K.D. Feldpostexp. / 4.2.17.10-11 N / der 9. Inf. Div."// u.m. (Stempel blau)://" Briefstempel / B.H.G.K. Gren. Rgt. König Wilhelm I. (2. Westpr.) [...]"//
Dargestellt/erwähnt:
Käthe Birnbaum
Schlagwort Inhalt/Geographie:
Lebensmittel; Uniform; Soldat; Frankreich
Schlagwort Kontext:
Weltkrieg (1914-1918); Wehrdienst; Familienbeziehung; Ernährung; Ehepaar
Schlagwort Objektart:
Feldpostsendung; Schwarz-Weiß-Fotografie; Postkarte

Schreiben Sie uns: