Postmitteilung: Abschiedsbrief (Rot-Kreuz-Brief) von Josef (1869-1943) und Selma Schwarzschild (1873-1943) an ihre Verwandten in den USABild vergrößernDieses Bild ist möglicherweise urheberrechtlich geschützt und darf nur mit ausdrücklicher Genehmigung verwendet werden.
Inv.-Nr.:
2001/87/1
Sammlungsbereich:
Archiv
Gattung:
Postmitteilung

Josef Schwarzschild (22.10.1869 - 3.3.1943), Selma Schwarzschild

Abschiedsbrief (Rot-Kreuz-Brief) von Josef (1869-1943) und Selma Schwarzschild (1873-1943) an ihre Verwandten in den USA

Papier, Tinte

Frankfurt am Main 18.9.1942

Höhe:
20.9 cm
Breite:
13.7 cm

Vordruck des Deutschen Roten Kreuzes, handschriftlich ausgefüllt mit Tinte.
Adressiert an Carl Cohen und Johanna Harris in Cambridge-Boston, USA.
Text: "Wir reisen heute nach Theresienstadt-Böhmen. Eltern Cohen, Bobbi, Cousin Brandes sind schon dort Melie reist diese Woche. Alles Gute, auch für Lore. Vater Josef, Selma"

Dargestellt/erwähnt:
Brandes Familie, Emilie Cohen (20.8.1876 - 10.27), Siegfried Cohen (20.7.1869 - 25.3.1943), Brandes, Johanna Harris (10.2.1879 - 10.8.1964), Carl Cohen (13.2.1902 - 31.1.1979)
Schlagwort Inhalt/Geographie:
Theresienstadt (Konzentrationslager); Frankfurt am Main; Deportation; Cambridge (Massachusetts)
Schlagwort Kontext:
Einstieg Objektsuche: Neu in der Onlinestellung; JMB-Thema: Abschiedsbriefe und letzte Lebenszeichen; Familienbeziehung
Schlagwort Objektart:
Rotkreuz-Nachricht; Brief

Schreiben Sie uns: