dreidim. Gegenstand des weltlichen Gebrauchs: Schale aus dem Kaufhaus Albert RosenhainBild vergrößernDieses Bild ist möglicherweise urheberrechtlich geschützt und darf nur mit ausdrücklicher Genehmigung verwendet werden.
Inv.-Nr.:
2014/32/0
Sammlungsbereich:
Alltagskultur
Gattung:
dreidim. Gegenstand des weltlichen Gebrauchs

Schale aus dem Kaufhaus Albert Rosenhain

Deutschland 1910 bis 1930

Höhe:
3 cm
Durchmesser:
35.5 cm
Signatur:
Boden, Unterseite: Albert Rosenhain / Berlin

Metallene Schale, silberfarben, ohne Fuß. Der Boden ist beidseitig schmucklos und spiegelnd. Der Rand ist nach oben aufgefächert und in Felder mit abstrakten, weichen Stanzmustern geteilt; Wellenform im Rand mit spitzen Tiefen und weiten Bögen. Unten am Boden findet sich die Signatur des Luxus- und Lederwarengeschäftes Albert Rosenhain.

Dargestellt/erwähnt:
(15.9.1836 - 20.5.1916) Luxus- und Lederwaren Albert Rosenhain
Schlagwort Inhalt/Geographie:
Warenhaus; Berlin
Schlagwort Kontext:
Unternehmensgeschichte; Esskultur
Schlagwort Objektart:
Schale (Gefäß)

Schreiben Sie uns: