Druckerzeugnis: 158 Reklamemarken von Leon Lico AmarBild vergrößernDieses Bild ist möglicherweise urheberrechtlich geschützt und darf nur mit ausdrücklicher Genehmigung verwendet werden.
Inv.-Nr.:
2015/538/0/1-160
Sammlungsbereich:
Archiv
Gattung:
Druckerzeugnis

Leon Lico Amar, L. M. Barschall, Berliner Reklamemarken Zentrale, Kalenderfabrik Liebes & Teichtner, Selmar Bayer, Druckerei, Ernst Marx, Reklameverlag

158 Reklamemarken von Leon Lico Amar

Papier

ca. 1910 bis 1926

Signatur:
AMAR

1: Amar bei Ernst Marx
2: Rhe Evening News
3-6: Liebes & Teichtner (zwei Variationen)
7: Paul Rubens: Die Reklame, ihre Kunst und Wissenschaft
8-9: M. Koppel (zwei Motive)
10-16: Deutsche Hut Compagnie (zwei Motive, jeweils mit grünem/blauem Hintergrund)
17-31: RLB (6 Motive)
32-34: H. J. Peters jr., Amsterdam (gleiche Serie wie Paul Rosenberg)
35-46: Paul Rosenberg (6 Motive)
47-55: Schuhhaus Neustadt (4 Motive)
56-82, 159-160: Kaufhaus Gebr. Leyser (10 Motive)
83-144: Drei Serien für Berliner Paketfahrt-Gesellschaft Starke & Co. Berlin (Marken und Ausschnitte)
83-106: Serie 1
107-109: ohne Serienzuweisung
110-136: Serie 2
137-144: Serie 3
145: Schuh- u. Leder-Wirtschaftsmesse
146-158: Siegel- und Reklamemarken der Berliner Grünen Woche

Der 1887 geborene Gebrauchsgrafiker Leon Lico Amar erhielt seine Ausbildung an der Kunstgewerbeschule in Wien. Zwischen 1910 und 1926 war er in Berlin tätig.

Dargestellt/erwähnt:
Paul Rosenberg Metallwarenfabrik, [RLB], Schuhhaus Neustadt, Kaufhaus Gebr. Leyser, Deutsche Hut Compagnie, Berliner Paketfahrt Gesellschaft Starke & Co, M. Koppel Hoflieferant, Kalenderfabrik Liebes & Teichtner, Paul Ruben, Ernst Marx, Reklameverlag
Schlagwort Inhalt/Geographie:
Berlin
Schlagwort Objektart:
Werbemarke
Dokument:
2015_538_0 Alle Abbildungen
Gehört zu:
Reklamemarke für Paul Ruben: Die Reklame, ihre Kunst und Wissenschaft

Schreiben Sie uns: