Druckerzeugnis: 13 Reklamemarken des Jüdischen Nationalfonds (JNF), Serie 3Bild vergrößernDieses Bild ist möglicherweise urheberrechtlich geschützt und darf nur mit ausdrücklicher Genehmigung verwendet werden.
Inv.-Nr.:
2015/410/5/001-013
Sammlungsbereich:
Archiv
Gattung:
Druckerzeugnis

13 Reklamemarken des Jüdischen Nationalfonds (JNF), Serie 3

Papier

Berlin ca. 1912 bis 1914

Höhe:
4.3 cm
Breite:
6.5 cm

Querformat

Inschrift:
Der Jüdische Nationalfonds bezweckt: die Kolonisation in / Palästina durch Erwerb von Grund und Boden zu fördern. / Serie 3 der JNF Siegelmarken, Jüdischer Nationalfonds, Berlin W. 15

Marken aus Serie in bichromer Farbgebung (blau/beige) mit Ansichten aus Israel, schwarz gerahmt, Inschrift unten.
001: Tiberias vom See aus
002: Ruinen von Atlit
003: Zitadelle von Jerusalem
004: Tiberias
005: Absaloms Grab
006-007: Orangen- und Palmenhain bei Jaffa (beide Varianten)
008: Arons Grab
009-010: Hiskia Teich in Jerusalem (beide Varianten)
011: Davidstraße in Jerusalem
012: Brunnen bei Jaffa
013: Alte Synagoge Galilaea

Dargestellt/erwähnt:
Keren Kajemeth LeIsrael JNF - KKL
Schlagwort Inhalt/Geographie:
Ruine; Abschaloms Grab; Tiberias; Landschaftsdarstellung; Jerusalem; Jaffa; Israel (Geografie); Berlin
Schlagwort Kontext:
Einstieg Objektsuche: Neu in der Onlinestellung; Zionismus; jüdische Organisation
Schlagwort Objektart:
Werbemarke

Schreiben Sie uns: