Druckerzeugnis: Tischkarte mit hebräischem Neujahrsgruß: Teichlandschaft in BlütenkranzBild vergrößernDieses Bild ist möglicherweise urheberrechtlich geschützt und darf nur mit ausdrücklicher Genehmigung verwendet werden.
Inv.-Nr.:
1999/211/3
Sammlungsbereich:
Archiv
Gattung:
Druckerzeugnis

Tischkarte mit hebräischem Neujahrsgruß: Teichlandschaft in Blütenkranz

Chromolithographie auf Karton, gestanzt, geprägt

Deutschland ca. 1900 bis 1913

Höhe:
7.2 cm
Breite:
7.8 cm

Aus einem Teil ausgestanzte Tischkarte; die Umrahmung des oberen (Schrift-)Feldes ergibt umgeklappt den Aufsteller.
Darstellung: Rundes Bildchen mit Landschaftsidylle (Haus an Teich mit stakendem Kahnfahrer in roter Weste und weißer Bluse), Himmel ausgestanzt. Umgeben von geprägtem und gedrucktem Kranz von Stiefmütterchen (nach unten hin größer) mit zartgrünen Blättern.
Oben mündet das Darstellungsfeld in ein rechteckiges weißes Feld, oben von golden schwach geprägter Girlande geschmückt. Darin Schrift, nachträglich in Goldprägung zugefügt. Offenbar ging der Präger davon aus, dass der gesamte obere Teil umgeklappt wird: die Schrift steht auf dem Kopf. (evtl. deshalb nicht verwendet: der Rand ist am Falz nicht umgeknickt).
Der umklappbare Rahmen setzt auf seitlichen in punktierten goldenen Linien angedeuteten Volutenformen an (ebenfalls schwach geprägt).

Literatur- und Abbildungsnachweis:
Fürs verwöhnte Publikum. Von Neujahrsgrüßen und anderen Kostbarkeiten aus Papier. Ein Essay von Iris Blochel-Dittrich. Reihe Zeitzeugnisse. JMB 2003. S. 23
Beschriftung Rückseite:
Aufdruck: "GERMANY." (Herkunftsvermerk für Export)
handschriftlich in Bleistift: "20,-" (Preisangabe des Verkäufers)
Schlagwort Inhalt/Geographie:
Blume; Wasserfahrzeug; Gewässer; Wohnhaus; Rosch ha-Schana; Landschaftsdarstellung; hebräische Schrift; Deutschland
Schlagwort Kontext:
Esskultur
Schlagwort Objektart:
Namensschild; Luxuspapier

Schreiben Sie uns: