Druckerzeugnis: Oblate: Kappara-SchlagenBild vergrößernDieses Bild ist möglicherweise urheberrechtlich geschützt und darf nur mit ausdrücklicher Genehmigung verwendet werden.
Inv.-Nr.:
1999/211/8
Sammlungsbereich:
Archiv
Gattung:
Druckerzeugnis

Oblate: Kappara-Schlagen

Chromolithographie auf Karton, geprägt, gestanzt, lackiert

ca. 1900 bis 1913

Höhe:
7.4 cm
Breite:
6.8 cm

Auf dünnem, gelblich-bräunlichem Karton, sehr differenzierte Prägung. Links unten noch Rest des Stegs zu erkennen.
Darstellung: Der Familienvater, in schwarzem Gehrock, Hosen, Weste, schwarzer Binder, weißes Hemd, schwarze Kappe, glattrasiert, schwenkt, die linke Hand in die Hüfte gestützt, mit der Rechten ein braunes Huhn über dem Kopf der Frau. Sie ist ganz in weiß gekleidet (Häubchen?), kurzärmelige Hausjacke über Kleid; der Rock hat unten drei blaue Streifen. Sie liest in einem Buch, stützt sich mit der Hand auf einen Tisch mit roter Tischdecke, auf dem zwei weitere Bücher liegen. Neben ihr steht ein Mädchen in rosa Kleid mit blauer Schleife und Stiefeletten, das zum Vater empor sieht. Dielenfußboden; Hintergrund ausgestanzt.

Beschriftung Rückseite:
handschriftlich in Bleistift: 25,- (Preisangabe des Verkäufers)
Schlagwort Inhalt/Geographie:
Huhn; Kopfbedeckung; Kleidung; Kippa; Kind; Kappara; Gebetbuch; Familie
Schlagwort Objektart:
Oblate (Kunst)

Schreiben Sie uns: