Fotografie (s/w): Olga Irén Fröhlich (1904-1995) mit ihrem Verlobten Franz auf einer WieseBild vergrößernDieses Bild ist möglicherweise urheberrechtlich geschützt und darf nur mit ausdrücklicher Genehmigung verwendet werden.
Inv.-Nr.:
2014/298/19/003
Sammlungsbereich:
Fotografische Sammlung
Gattung:
Fotografie (s/w)

Olga Irén Fröhlich (1904-1995) mit ihrem Verlobten Franz auf einer Wiese

Fotografie

Biel 7.1939

Höhe:
5.3 cm
Breite:
8 cm

Fotografie (s/w), Querformat, unten rechts auf S. 19 eines Fotoalbums, Beschriftung unter der Fotografie (handschriftlich mit Tinte weiß): "Franz-verlobt 7. Juli 39".
Die Aufnahme zeigt eine Frau (Olga Irén Fröhlich) und einen Mann, die auf einer Wiese sitzen. Die Frau befindet sich auf der linken Seite und trägt einen dunklen Badeanzug und helle Absatzschuhe. Sie lehnt sich gegen den Mann, der rechts neben ihr sitzt und eine dunkle Badehose sowie eine helle Mütze trägt. Im Hintergrund sind weitere Personen, Gebäude und Bäume zu sehen.
Am 7. Juli 1939 verlobte sich Olga Irén Fröhlich mit einem Bieler Hotelier (vermutlich Franz H. Dettelbach), den sie bei einem ihrer Konzerte kennengelernt hatte, wodurch sie ein dauerhaftes Aufenthaltsrecht in der Schweiz erhielt. Ende der 1940er Jahren trennte sie sich von ihm und kehrte wieder nach Deutschland zurück.

Dargestellt/erwähnt:
Olga Irén Fröhlich (9.1.1904 - 24.2.1995)
Schlagwort Inhalt/Geographie:
Sommer; Badekleidung; Paar; Biel
Schlagwort Kontext:
Einstieg Objektsuche: Fotoalben Olga Irén Fröhlich; Emigration in die Schweiz; Verlobung; Freizeit; Exil
Schlagwort Objektart:
Schwarz-Weiß-Fotografie
Gehört zu:
Fotoalbum von Olga Irén Fröhlich (1904-1995) aus der Zeit ihres Schweizer Exils

Schreiben Sie uns: