Fotografie (s/w): Ladengeschäft der Königlichen Hof-Juweliere Gebrüder FriedländerBild vergrößernDieses Bild ist möglicherweise urheberrechtlich geschützt und darf nur mit ausdrücklicher Genehmigung verwendet werden.
Inv.-Nr.:
2015/102/0
Sammlungsbereich:
Fotografische Sammlung
Gattung:
Fotografie (s/w)

Ernst Wasmuth

Ladengeschäft der Königlichen Hof-Juweliere Gebrüder Friedländer

Fotografie auf Karton montiert, Albuminpapier

Berlin ca. 1889 bis 1908

Höhe:
38 cm
Breite:
28.3 cm

Maß mit Karton, für Motivgröße siehe Sondermaße

Signatur:
u.r. (Prägung): "ERNST WASMUTH BERLIN"

Fotografie (s/w), Hochformat, auf Karton montiert.
Die Aufnahme zeigt die Fassade eines mehrstöckigen Geschäftshauses. Im Erdgeschoss ist ein großes Schaufenster mit aufwändig dekorierten Schmuckstücken und Dekorationsobjekten zu sehen. Über dem Fenster befindet sich ein Schild mit der Aufschrift "Königl. Hof-/ Juweliere / Gebr. Friedländer / Königl. Hof-/ Juweliere". Darüber sind die kaiserlichen Wappen angebracht. Links neben dem Schausfenser befindet sich der Hauseingang, über dem ebenfalls das Wappen angebracht ist. Rechts und links sowie unter dem Schaufenster sind weitere Firmenschilder zu sehen. Im 1. Stock des Gebäudes sind in den Fenstern Silberobjekte ausgestellt. Darüber befindet sich ein Werbeschild mit der Aufschrift "Musterlager für Engros & Export / H.A. Jürst & Co / Fabrik Neusilber / versilberter Waaren." Über dem Firmenschild ist ein Balkon zu sehen.
Das Geschäft befand sich Unter den Linden 28.

Beschriftung Rückseite:
o.r. (hs. mit Tinte schwarz): "Berlin: " u.m. (Stempel violett): "Bibliothek Buddensieg"
Dargestellt/erwähnt:
Berliner Metallwarenfabrik H. A. Jürst & Co , Gebr. Friedländer
Schlagwort Inhalt/Geographie:
Berlin-Mitte (Ortsteil); Werbeschild; Wappen; Schmuckhändler; Schaufensterdekoration; Ladengeschäft
Schlagwort Kontext:
Unternehmensgeschichte
Schlagwort Objektart:
Schwarz-Weiß-Fotografie

Schreiben Sie uns: