Fotografie (s/w): Atelierporträt Edgar Burchardt (1849-1933) als JugendlicherBild vergrößernDieses Bild ist möglicherweise urheberrechtlich geschützt und darf nur mit ausdrücklicher Genehmigung verwendet werden.
Inv.-Nr.:
2000/500/47/008
Sammlungsbereich:
Fotografische Sammlung
Gattung:
Fotografie (s/w)

Fotoatelier Levinthal & Paetz

Atelierporträt Edgar Burchardt (1849-1933) als Jugendlicher

Fotografie auf Karton montiert

Berlin 4.1864

Höhe:
10 cm
Breite:
6.1 cm

Maß der Fotografie

Signatur:
u.m. (im Druck): "Phot: Levinthal & Paetz. Berlin"
Inschrift:
u.l. (hs. mit Tinte schwarz):"April 1864"

Fotografie (s/w), Hochformat, historisches Format: Carte de visite, auf S. 8 eines Fotoalbums.
Über der Fotografie, auf der Bühne (handschriftlich mit Tinte schwarz):"1866".
Atelierporträt von Edgar Burchardt als Ganzfigur und in Dreiviertelansicht. Er trägt einen dunklen Anzug sowie einen Zylinder. Mit der rechten Hand hält er sich an der Lehne eines Stuhls fest. Auf der linken Seite ist ein Tisch zu sehen, auf dem ein Buch liegt.
Edgar Burchardt war der Sohn von Rosa und Herrmann (Hirsch) Burchardt, einem Kaufmann aus Berlin. Er heiratete später Camilla Goldberger de Buda, die einem ungarischen, jüdischen Adelsgeschlecht entstammte.

Beschriftung Rückseite:
M. (im Druck): "Photographisches Atelier / Levinthal & Paetz / Berlin / Jerusalemer-Str. 25 / Ecke d. Kronen-Str."
Dargestellt/erwähnt:
Edgar Burchardt (19.8.1849 - 25.10.1933)
Schlagwort Inhalt/Geographie:
Berlin-Mitte (Ortsteil); Zylinderhut; Porträt; Möbel; Jugendlicher
Schlagwort Objektart:
Schwarz-Weiß-Fotografie
Dokument:
Inventarliste Familie Burchardt
Gehört zu:
Fotoalbum aus dem Besitz von Hermann (Hirsch) Burchardt (1820-1904)

Schreiben Sie uns: