Handzeichnung, Aquarell: Werbeentwurf für GeneverBild vergrößernDieses Bild ist möglicherweise urheberrechtlich geschützt und darf nur mit ausdrücklicher Genehmigung verwendet werden.
Inv.-Nr.:
DOK 82/43/8
Sammlungsbereich:
Kunst
Gattung:
Handzeichnung, Aquarell

Julius Steiner (9.7.1878 - 25.4.1940)

Werbeentwurf für Genever

Papier, Bleistift, Tusche

Niederlande 1933 bis 1940

Höhe:
17 cm
Breite:
17 cm

ungeöffnet

Werbeentwurf für Genever, quadratische Klappkarte mit Sichtfenster.
Vorderseite: Unter der schrägen Fensterkante entlang verläuft der Schriftzug "Waarom zoo goed geluimd?" Dann unten rechts: "Omdat:" und ein Pfeil, der auffordert die Karte zu öffnen.
Innenseite links: unter dem Ausschnitt des Sichtfensters befindet sich ein blauer Kreis mit den untereinander verbundenen Buchstaben A bis D.
Innenseite rechts: Auf einem blauen quadratischen Grund sind drei Kopfprofile schräg nacheinander dargestellt: ein junger Mann, eine Dame und ein älterer Herr mit Schnauzbart - alle drei blicken zur linken Seite und lächeln entspannt. Diese drei Personen sind durch das Fenster sichtbar, wenn die Karte geschlossen ist. Vor den Gesichtern ist jeweils eine Hand, die ein Glas in Form eines Kelches hält. Unten: "GENEVER VAN ABCDE/ iedereen zoo goed smaakt!" Oben rechts im blauen Quadrat steht die Signatur des Künstlers: "JUL.ST"
Ganz unten außerhalb des blauen Feldes: "Schets!"(Entwurf) und ein Pfeil ganz links.
Rückseite: Links oben befindet sich ein kleines blaues Quadrat mit zwei Flaschen und auf der rechten Seite Zeilen in Blau mit einem breiten Balken als Abschluss.

Schlagwort Inhalt/Geographie:
Trinkglas; Personendarstellung; Lebensmittelindustrie; Esskultur
Schlagwort Kontext:
Konvolut 390.1.2.2: Julius Steiner - Gebrauchsgrafik (Entwurf); Emigration in die Niederlande; Grafiker; Berufsleben
Schlagwort Objektart:
Werbegrafik; Zeichnung
Gehört zu:
Sammlung Julius und Jo Steiner

Schreiben Sie uns: