Druckerzeugnis: Sechs Reklamemarken der Goldschmiedefirma Eduard SchöpflichBild vergrößernDieses Bild ist möglicherweise urheberrechtlich geschützt und darf nur mit ausdrücklicher Genehmigung verwendet werden.
Inv.-Nr.:
2015/1205/0/1-6
Sammlungsbereich:
Archiv
Gattung:
Druckerzeugnis

Sechs Reklamemarken der Goldschmiedefirma Eduard Schöpflich

Papier

München ca. 1910 bis 1914

Inschrift:
Eduard Schöpflich / :: Goldschmied :: // :: München :: / Perusastr. 2 Fernruf 3245

Reihe hochformatiger Marken mit schwarzen bzw. goldgelbenen Druck auf weißem Papier; mittig Motiv, darüber und darunter Inschrift.
1-3: Münchner Mönchsfigur in einem Kreis und den Initalen "ES"
1: schwarz/gelb
2: schwarz
3: gelb
4-5: Ein Paar in einem Hain, weibliche Personifikation der Malerzunft hält mit einer Hand einen Zweig über die männliche Personifikation der Schmiedezunft, mit der anderen hält sie ihn bei der Hand; zwischen ihnen ein Schild mit den Initialen "ES"
4: schwarz
5: gelb
6: sitzender Putto in einem oktogonalen Rahmen mit einem Pokal, der über den Rahmen hinausreicht (Inschrift oben); gelb

Dargestellt/erwähnt:
Eduard Schöpflich Goldschmied
Schlagwort Inhalt/Geographie:
München
Schlagwort Kontext:
Goldschmied; Unternehmensgeschichte; Edelmetall
Schlagwort Objektart:
Werbemarke

Schreiben Sie uns: