Urkunde: Abgangszeugnis der Lessing-Oberschule für Klaus Zwilsky (geb. 1932)Bild vergrößernDieses Bild ist möglicherweise urheberrechtlich geschützt und darf nur mit ausdrücklicher Genehmigung verwendet werden.
Inv.-Nr.:
2003/141/167/002
Sammlungsbereich:
Archiv
Gattung:
Urkunde

Abgangszeugnis der Lessing-Oberschule für Klaus Zwilsky (geb. 1932)

Papier

Berlin 5.7.1946

Höhe:
29.5 cm
Breite:
21 cm

Schulzeugnis: Lessing-Oberschule, Vodruck, maschinenschriftlich ausgefüllt, Berlin, 05.07.1946.
Nach der Befreiung von der NS-Herrschaft besuchte Klaus Zwilsky ab 1. Juli 1945 die Lessing-Oberschule in Berlin. Ein Jahr später verließ er diese und ging mit seinen Eltern über Schweden in die USA.

Dargestellt/erwähnt:
Lessing-Oberschule, Klaus M. Zwilsky
Schlagwort Inhalt/Geographie:
Berlin-Wedding (Ortsteil); Berlin
Schlagwort Kontext:
Dauerausstellung JMB: 12.2 Nationalsozialismus - Jüdische Einrichtungen; Emigration in die USA; Überlebender; Schulbildung; Nachkriegszeit; Kindheit
Schlagwort Objektart:
Zeugnis
Gehört zu:
Zeugnisbuch von Klaus Zwilsky (geb. 1932)
Sammlung Familie Familie Zwilsky

Schreiben Sie uns: