Fotografie (s/w): Fotoalbum "Reise durch Palästina und Syrien", S. 119: Vermutete Ruinen von Bethsaida am See GenezarethBild vergrößernDieses Bild ist möglicherweise urheberrechtlich geschützt und darf nur mit ausdrücklicher Genehmigung verwendet werden.
Inv.-Nr.:
VAR 94/1/119
Sammlungsbereich:
Fotografische Sammlung
Gattung:
Fotografie (s/w)

(1867 - 1918) La Maison Bonfils

Fotoalbum "Reise durch Palästina und Syrien", S. 119: Vermutete Ruinen von Bethsaida am See Genezareth

Fotografie

See Genezareth 1867 bis 1895

Höhe:
31.4 cm
Breite:
43 cm

Maße der Seite. Zusatzmaß: Maß der Fotografie

Signatur:
u.l. (hs. in der Fotografie): "Bonfils"
Inschrift:
u.m. (im Druck): "1051 Bethsaïda et lac de Tibériade. - Bethsaida and sea of Galilee."

Fotografie (s/w), Querformat.
Die Aufnahme zeigt Ruinen am See Genezareth. Sie befinden sich auf einer kleinen Anhöhe und bestehen aus einigen Grundmauern sowie einem kleinen Bogen. Weiter hinten im Bild ist der See mit dem gegenüberliegenden Ufer zu sehen.
Bethsaida soll der Geburtsort der christlichen Apostel Petrus, Andreas und Philippus sein. Die genaue Lage des Ortes war lange unklar. Heute werden die Ruinen einer Ortschaft auf dem Hügel et-Tell, ca. 1,5 km nördlich des Sees, als Überreste Bethsaidas angesehen.

Schlagwort Inhalt/Geographie:
Ruine; See Genezareth; Landschaftsdarstellung; Bauwerk
Schlagwort Kontext:
Antike
Schlagwort Objektart:
Schwarz-Weiß-Fotografie
Gehört zu:
Fotoalbum "Reise durch Palästina und Syrien", angelegt von S. von Bülow

Schreiben Sie uns: