Urkunde: Mitgliedsausweis für Klaus Jürgen Aschner (1920-?) über Mitgliedschaft in der Weltstaat-LigaBild vergrößernDieses Bild ist möglicherweise urheberrechtlich geschützt und darf nur mit ausdrücklicher Genehmigung verwendet werden.
Inv.-Nr.:
2011/161/43
Sammlungsbereich:
Archiv
Gattung:
Urkunde

Mitgliedsausweis für Klaus Jürgen Aschner (1920-?) über Mitgliedschaft in der Weltstaat-Liga

Papier, Tinte

Berlin 4.4.1949

Höhe:
10.2 cm
Breite:
14.7 cm

Ausweis über die Mitgliedschaft in der Weltstaat-Liga mit dem Titel "Provisorische Identitätskarte für Weltbürger". Vordruck, maschinenschriftlich ausgefüllt.
Die 1946 gegründete Weltstaat-Liga setzte sich für eine Weltordnung jenseits von Nationalstaaten ein.

Dargestellt/erwähnt:
Willi Hess, E. v. Prielmayer, Weltstaat-Liga, Klaus Jürgen Aschner
Schlagwort Inhalt/Geographie:
Staatsangehörigkeit; politische Gruppe; München; Interessenvereinigung
Schlagwort Objektart:
Mitgliedsausweis

1
Oct 18, 2019 Dieter Schad

Mit 19 Jahren habe ich mich in Frankfurt am 7.2.1949 registrieren lassen und bekam die Provisorische Identitätskarte für Weltbürger mit der Nummer 02148. Dann habe ich nie mehr etwas von der Weltstaats-Liga gehört. Seitdem betone ich aber meinen Enkeln und meiner Familie und Bekannten gegenüber, dass ich registrierter Weltbürger sei und fühle mich auch so. Heute redet niemand mehr vom Weltbürgertum, sondern nur noch von Nationalstaaten. Das ist die entsetzliche Realität. Dieter Schad


Schreiben Sie uns: