Fotografie (s/w): "Jerusalem through the Stereoscope": Prophetengräber im Königstal, Kidrontal, JerusalemBild vergrößernDieses Bild ist möglicherweise urheberrechtlich geschützt und darf nur mit ausdrücklicher Genehmigung verwendet werden.
Inv.-Nr.:
2015/822/8
Sammlungsbereich:
Fotografische Sammlung
Gattung:
Fotografie (s/w)

Bildagentur Underwood & Underwood

"Jerusalem through the Stereoscope": Prophetengräber im Königstal, Kidrontal, Jerusalem

Fotografie auf Albuminpapier, auf Karton montiert

Kidrontal, Jerusalem ca. 1895 bis 1906

Höhe:
9 cm
Breite:
17.8 cm

Motivmaß s. Klassen

Signatur:
S.r. Warenzeichen: Sonne, darin "Sun Sculpture / Trademark"; darum: "Works and / Studios / Arlington N.J. / Westwood N.J."
Inschrift:
s. Beschreibungsfeld

Fotografie (s/w), Stereoskopie, Querformat.
Inschrift:
o.M. (im Druck):"16" l. (im Druck):"Underwood & Underwood, Publishers. / New York, London, Toronto.Canada, Ottawa.Kansas" u.r. (im Druck):"(16) - 3095-Tombs of the Prophets, in the King´s Dale, Valley of / Kedron, Jerusalem, Pal. Copyright Underwood & Underwood. U-125190"
Beschriftung Rückseite:
Aus: "Descriptive Bulletin No. 4, copyrighted Underwood&Underwood",
(im Druck, Kurzfassung des im Original englischen Textes): Blick vom Berg Moriah, der sich südöstlich der Altstadt Jerusalems befindet auf den Ölberg. Die weißen Steine sind jüdische Grabsteine. Die Gräber sind begehrt und werden teuer verkauft, da nach jüdischem Glauben von hier aus die Auferstehung beginnt. Das Grabmal rechts im Bild gilt als das Grab des Propheten Zacharias. Das Grabmal wird Jakobus, dem Bruder des Herrn, zugeschrieben. Das Grabmal links im Bild ist Abschaloms Grab. Das Marmorgebäude im Hintergrund ist eine russische Kirche. Von dort aus führt eine Straße nach Bethlehem, eine andere nach Jericho." [Titel der Stereofotografie auf Englisch, Französisch, Deutsch, Spanisch, Schwedisch und Russisch]
Die Fotografie zeigt zwei junge Männer vor einem spärlich bewachsenen, felsigen Hügel. Der linke der beiden ist als Ganzfigur dargestellt und blickt frontal zur Kamera. Um seinen Kopf hat er ein helles Tuch geschlungen. Er trägt dunkle lange Kleidung. Der rechte Jugendliche ist als Kniestück im Profil abgebildet. Er blickt nach rechts unten im Bild und trägt ebenso dunkle lange Kleidung sowie eine dunkle Mütze. In seiner rechten Hand hält er einen Stock, auf seinem Rücken trägt er einen dunklen Rucksack mit Quasten. Im Hintergrund befinden sich diverse Bauwerke. Links im Bild befindet sich ein kleines turmartiges Bauwerk mit spitz zulaufendem runden Turm (Grabmal des Abschalom). Rechts der beiden Jungen befinden sich zwei weitere kleine, in den Hang gehauene tempelartige Bauwerke. Im Hintergrund auf einem Hügel steht ein repräsentatives Gebäude mit Kuppel, vor dem eine rechteckige Fläche am Hang mit einer Mauer umzogen ist.

Beschriftung Rückseite:
s. Beschreibungsfeld
Schlagwort Inhalt/Geographie:
Abschaloms Grab; Kidrontal (Jerusalem); Prophet; Tracht; Orientale; Ölberg; Jugendlicher; Grabmal
Schlagwort Objektart:
Schwarz-Weiß-Fotografie

Schreiben Sie uns: