Druckerzeugnis: 32 Reklamemarken für die Firma Friedrich & GlöcknerBild vergrößernDieses Bild ist möglicherweise urheberrechtlich geschützt und darf nur mit ausdrücklicher Genehmigung verwendet werden.
Inv.-Nr.:
2015/927/0/1-32
Sammlungsbereich:
Archiv
Gattung:
Druckerzeugnis

Hans Rewald (1886 - 1944)

32 Reklamemarken für die Firma Friedrich & Glöckner

Papier

Dresden ca. 1910 bis 1925

Signatur:
unterschiedliche Stellen: HR

Zwei Serien (doppelt vorhanden) des Künstlers Hans Rewald für die Firma Friedrich & Glöckner, beide Serien jeweils numeriert 1-8.
1-8 (u. 17-24): "Fertig ist der Lack..."
1/17: Maler mit großem Pinsel und Kittel
2/18: Mann mit Hut, Mantel und dickem Bauch
3/19: älterer Mann mit Pinsel und umgekippten Eimer
4/20: Mann in historisierender Kleidung bemalt einen Fliegenpilz
5/21: bärtiger Mann mit bepunkteten Kittel, mit Eimer und Pinsel
6/22: Mann in Kittel, rote Fläche lackierend
7/23: Mann in historisscher Kleidung und weißer Puderperrücke in einer Landschaft stehend
8/24: Junge mit Eimer und Pinsel
9-16 (25-32): Issolin-Serie
9/25: "Für den Haushalt...", Paar mit Kind
10/26: "Sie staunen!", Mann vor Issolin-Fass
11/27: "Beim EInkauf...", Frau mit Einkaufskorb
12/28: "Ein hohes Alter!", Greis im Lehnstuhl
13/29: "Klebt u. kittet alles...", Puppe
14/30: "Klebt u. kittet alles...", Buch
15/31: "Klebt u. kittet alles...", Vase
16/32: Mann, der Topfpflanze mit gebrochenem Topf hält

Dargestellt/erwähnt:
Friedrich & Glöckner
Schlagwort Inhalt/Geographie:
Dresden
Schlagwort Kontext:
Maler; Unternehmensgeschichte; Dienstleistungsunternehmen; Berufsleben
Schlagwort Objektart:
Werbemarke
Dokument:
2015_927_0 Alle Abbildungen

Schreiben Sie uns: