Fotografie (s/w): Atelierporträt Gustav Burchardt (ca. 1844-1919)Bild vergrößernDieses Bild ist möglicherweise urheberrechtlich geschützt und darf nur mit ausdrücklicher Genehmigung verwendet werden.
Inv.-Nr.:
2000/500/46/096
Sammlungsbereich:
Fotografische Sammlung
Gattung:
Fotografie (s/w)

Fotoatelier Hermann Günther

Atelierporträt Gustav Burchardt (ca. 1844-1919)

Fotografie auf Karton montiert

Berlin ca. 1872 bis 1874

Höhe:
10.5 cm
Breite:
6.4 cm

Fotografie (s/w), Hochformat, historisches Format: Carte de Visite. Unten rechts auf S. 36 eines Fotoalbums.
Atelierporträt von Gustav Burchardt als Ganzfigur in Dreiviertelansicht nach links gewandt. Er trägt eine mittelhelle Hose, ein dunkles Jackett, ein helles Hemd, eine dunkle Fliege sowie einen Vollbart. In seiner linken Hand hält er einen Zylinder und einen Gehstock. Mit der rechten Hand stützt er sich auf einer Stuhllehne ab.
Gustav Burchardt war der Sohn von Henriette und Elias Baruch Burchardt, einem Rittergutbesitzer und Wachstuchfabrikanten aus Sonnenburg.

Beschriftung Rückseite:
M. (im Druck): "M. (im Druck): "Des Deutschen Kaisers Majestät / Hof-Photograph / Hermann Günther / früher Werderscher Markt No 6 / jetzt Ziethenplatz No 2 / Berlin / Nachbestellungen in ganz gleichter Güte wie / das umstehende Portrait können jeder Zeit, da / die Negative sorgfältig bewahrt sind, ausgeführt / werden.- Ebenso auch Vergrösserungen."
Dargestellt/erwähnt:
Gustav Burchardt (1844 - 17.11.1919)
Schlagwort Inhalt/Geographie:
Berlin-Mitte (Ortsteil); Stock; Zylinderhut; Porträt; Mann
Schlagwort Objektart:
Schwarz-Weiß-Fotografie
Dokument:
Inventarliste Familie Burchardt
Gehört zu:
Fotoalbum angelegt von Rosa Burchardt (1821-1893) für ihren Ehemann Hermann (1820-1904)

Schreiben Sie uns: