Druckerzeugnis: Bildpostkarte: "Sabbath-Anfang. Entzünden der Sabbath-Lampe"Bild vergrößernDieses Bild ist möglicherweise urheberrechtlich geschützt und darf nur mit ausdrücklicher Genehmigung verwendet werden.
Inv.-Nr.:
2015/1046/3
Sammlungsbereich:
Archiv
Gattung:
Druckerzeugnis

Hermann Junker (1838 - 1899), Buchhandlung A. Rothschild

Bildpostkarte: "Sabbath-Anfang. Entzünden der Sabbath-Lampe"

Karton

Frankfurt a. M. ca. 1860 bis 1880

Höhe:
9 cm
Breite:
14 cm
Signatur:
u.r. im Druck: "Hermann Junker fec."
Inschrift:
Sabbath-/Anfang. / Entzünden / der / Sabbath-/Lampe // A. Rothschild / Buchhandlung / Frankfurt a.M.

Die Schwarz-Weiß-Bildpostkarte mit der Abbildung eines Gemäldes von Hermann Junker zeigt eine Familie mit Vater, Mutter und zwei Jungen am Abend des Schabbat. Der Vater mit seinen Kindern ist dabei das Haus zu verlassen, die Jungen tragen Gebetsbücher. Die Mutter hat soeben die Lampe entzündet und die Hände zum Segen erhoben und der Tisch in der bürgerlichen Stube ist gedeckt; eine Challa unter einem Deckchen sowie eine Flasche Wein stehen darauf.
Die Bilder sind Teil einer Reihe, diese Abbildung trägt die Nummer 14.
Die Rückseite blieb unbeschrieben.

Schlagwort Inhalt/Geographie:
Hut; Wein; Segensspruch; Schabbat-Lampe; Challa-Deckchen; Misrach; Interieur (Kunst); Haube; Hadlakat Ha-Nerot; Genredarstellung; Gebetbuch; Frankfurt am Main; Familie; Challa
Schlagwort Kontext:
Geschlechterrolle; Familienleben
Schlagwort Objektart:
Bildpostkarte

Schreiben Sie uns: