Memorabilia (dreidimensional): Medaille für die Zigarettenfirma "Mahala"Bild vergrößernDieses Bild ist möglicherweise urheberrechtlich geschützt und darf nur mit ausdrücklicher Genehmigung verwendet werden.
Inv.-Nr.:
2000/164/4
Sammlungsbereich:
Alltagskultur
Gattung:
Memorabilia (dreidimensional)

Medaille für die Zigarettenfirma "Mahala"

Bronze

Würzburg 1901

Tiefe:
0.3 cm
Durchmesser:
4.1 cm
Inschrift:
Vorderseite: "Für hervorragende Leistungen"; Rückseite: "Allgemeine Ausstellung für Nahrungs- & Genussmittel, Brauerei & Wirtschaftswesen etc. // Würzburg 1901 // Protector / Prinz Rupprecht / von Bayern / Königliche Hoheit"

Medaille: "Allgemeine Ausstellung für Nahrungs- & Genussmittel, Brauerei und Wirtschaftswesen etc." in Würzburg. Die Medaille wurde Szlama Rochmann, dem Inhaber der Berliner Zigarettenfirma "Mahala" verliehen.
recto: Umschrift "Für hervorragende Leistungen"
Gruppe von drei Personen (allegorische Frauengestalt mit Lorbeerkranz und Palme, zwei Putti halten das Stadtwappen von Würzburg)
Die Rückseite zeigt in einer Umschrift den Titel der Ausstellung, weiter innen Würzburg 1901 und im Zentrum in einem Eichenlaubkranz die Schirmherrschaft Prinz Rupprechts von Bayern.

Dargestellt/erwähnt:
Rupprecht v. Bayern, Cigarettenfabrik "Mahala" und "Problem" Szlama Rochmann
Schlagwort Inhalt/Geographie:
Eiche (Pflanze); Lorbeer; Auszeichnung (Ehrung); Stadtwappen; Palmzweig; Würzburg; Tabakindustrie; Berlin; Ausstellung
Schlagwort Kontext:
Unternehmensgeschichte
Schlagwort Objektart:
Medaille

Schreiben Sie uns: