Fotografie (s/w): Edith Drabkin (1929-?) beim TischtennisspielenBild vergrößernDieses Bild ist möglicherweise urheberrechtlich geschützt und darf nur mit ausdrücklicher Genehmigung verwendet werden.
Inv.-Nr.:
2010/165/30/001
Sammlungsbereich:
Fotografische Sammlung
Gattung:
Fotografie (s/w)

Edith Drabkin (1929-?) beim Tischtennisspielen

Fotografie, Karton

Stockholm ca. 1956 bis 1960

Höhe:
11 cm
Breite:
7.8 cm

Maße der Seite s. Klassen

Fotografie (s/w), Hochformat, oben links auf S. 30 eines Fotoalbums.
Die Aufnahme zeigt eine Frau (Edith Drabkin) beim Tischtennis spielen. Sie trägt einen mitteldunklen Rock, einen dunklen Pullover sowie eine Brille. In ihrer linken Hand hält sie einen Tischtennisschläger mit dem sie einen Schlag ausführt, sodass sich der Ball gerade über dem Netz befindet. Im Hintergrund sind unter anderem eine Stehlampe, Zimmerpflanzen sowie ein Fenster zu sehen.
Familie Frankenstein emigrierte im September 1956 von Chadera (Israel) nach Schweden. Edith Drabkin war die Cousine von Leonie Frankenstein.

Dargestellt/erwähnt:
Edith Drabkin (geb. 1929)
Schlagwort Inhalt/Geographie:
Sportgerät; Stockholm; Sportart; Frau
Schlagwort Kontext:
Emigration nach Schweden; Freizeit
Schlagwort Objektart:
Schwarz-Weiß-Fotografie
Gehört zu:
Fotoalbum der Familie Frankenstein aus ihren ersten Jahren in Schweden

Schreiben Sie uns: