Handzeichnung, Aquarell: Sabbatai bekundet sich erstmalig als Messias, indem er den Namen Gottes auf dem Markte ausruft. Aus der Mappe "Sabbatai Zewi"Bild vergrößernDieses Bild ist möglicherweise urheberrechtlich geschützt und darf nur mit ausdrücklicher Genehmigung verwendet werden.
Inv.-Nr.:
2016/59/3
Sammlungsbereich:
Kunst
Gattung:
Handzeichnung, Aquarell

Rosy Lilienfeld (17.1.1896 - 30.9.1942)

Sabbatai bekundet sich erstmalig als Messias, indem er den Namen Gottes auf dem Markte ausruft. Aus der Mappe "Sabbatai Zewi"

Graphit auf Aquarellzeichenpapier

Deutschland 1932 bis 1933

Höhe:
48 cm
Breite:
34 cm
Tiefe:
0.1 cm
Inschrift:
Auf Passepartout: u.r: "3"; u.M. (montiert): "Sabbatai bekundet sich erstmalig als Messias, indem / er den Namen Gottes auf dem Markte ausruft."

-

Dargestellt/erwähnt:
Schabbatai Zwi
Schlagwort Inhalt/Geographie:
Izmir; Jude (Darstellungstradition); Straßenszene; Rede; Illustration; Gottesname
Schlagwort Kontext:
Sabbatianismus; Frühe Neuzeit
Schlagwort Objektart:
Zeichnung
Gehört zu:
Mappe: Sabbatai Zewi

Schreiben Sie uns: