Fotografie (s/w): Blick auf das Haushaltswarengeschäft LindenbergerBild vergrößernDieses Bild ist möglicherweise urheberrechtlich geschützt und darf nur mit ausdrücklicher Genehmigung verwendet werden.
Inv.-Nr.:
2015/51/98
Sammlungsbereich:
Fotografische Sammlung
Gattung:
Fotografie (s/w)

Blick auf das Haushaltswarengeschäft Lindenberger

Fotografie

Frankfurt a./M. ca. 1972 bis 1984

Höhe:
18.2 cm
Breite:
29.8 cm

Fotografie (s/w). Querformat.
Zentral, ab der horizontalen Bildmitte erstreckt sich über das ganze Bild die Fassade eines Ladenlokals. Im unteren Teil des Bildes, dem Vordergrund ist eine Heckenanlage und ein Gehweg zu sehen. Die Ladenzeile besteht aus zwei großen Schaufenstern., getrennt durch eine Säule, hinter diesen kann man fensterhohe Regale mit diversen Haushalswaren erkennen, insbesonder Teller, Vasen , Kerzenleuchter, Kannen und diverse Dekorationsartikel. Über den Schaufenstern ist eine kurzes, aus Kunststoff-Wellplatten bestehendes Vordach. Über dem Vordach ist oben links der dunkle Schriftzug "Lindenberger", wobei jeder Buchstabe eine eigene Tafel hat. Links und rechts des Schriftzuges sind die Unterseiten von Balkons erkennbar.
Nach der Remigration nach Deutschland hatte Hermann Lindenberger für verschiedene Firmen gearbeitet. 1972 gründete er das hier abgebildete Haushaltswarengeschäft, das bis 1984 bestand.

Beschriftung Rückseite:

Dargestellt/erwähnt:
Lindenberger Familie, Joseph Lindenberger (19.4.1887 - 1949)
Schlagwort Inhalt/Geographie:
Ladengeschäft; Haushaltsgerät; Geschirr (Hausrat); Frankfurt am Main; Einzelhandel
Schlagwort Objektart:
Schwarz-Weiß-Fotografie

Schreiben Sie uns: