Manuskript, Typoskript: Briefvorlage mit Aufnahmebestätigung der Soncino-Gesellschaft und Aufforderung zur MitgliederwerbungBild vergrößernDieses Bild ist möglicherweise urheberrechtlich geschützt und darf nur mit ausdrücklicher Genehmigung verwendet werden.
Inv.-Nr.:
DOK 93/502/5
Sammlungsbereich:
Archiv
Gattung:
Manuskript, Typoskript

Siegfried Wolff, Herrmann Meyer (1901 - 1972), Soncino-Gesellschaft der Freunde des jüdischen Buches

Briefvorlage mit Aufnahmebestätigung der Soncino-Gesellschaft und Aufforderung zur Mitgliederwerbung

Papier

Berlin 1924

Faltblatt mit Briefkopf der Soncino-Gesellschaft, Vorderseite und S. 2 maschinenschriftlich beschrieben, auf S. 2 handschriftliche Signaturen der Vorstandsmitglieder Dr. Siegfried Wolff und Herrmann Meyer.
Neben der Aufnahmebestätigung wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass es im Interesse der Gesellschaft liegt, möglichst bald die für die Herausgebertätigkeit vorgeschriebene Zahl von 500 Mitgliedern zu erreichen und dass deshalb die Werbung ernsthaft interssierter Personen erwünscht ist.

Dargestellt/erwähnt:
Moritz Simon
Schlagwort Inhalt/Geographie:
Berlin-Mitte (Ortsteil); Mitgliedschaft
Schlagwort Kontext:
Bibliophilie; Verein; jüdische Organisation; Buchkunst
Schlagwort Objektart:
Schreiben (Dokument); Formular; Bescheinigung

Schreiben Sie uns: