Manuskript, Typoskript: Brief von  Herrmann Meyer (1901-1972) an Karl Schwarz (1885-1965) betreffend seine Rezension der Hebräischen BibelBild vergrößernDieses Bild ist möglicherweise urheberrechtlich geschützt und darf nur mit ausdrücklicher Genehmigung verwendet werden.
Inv.-Nr.:
DOK 93/502/125/1-2
Sammlungsbereich:
Archiv
Gattung:
Manuskript, Typoskript

Herrmann Meyer (1901 - 1972)

Brief von Herrmann Meyer (1901-1972) an Karl Schwarz (1885-1965) betreffend seine Rezension der Hebräischen Bibel

Papier

Berlin 4.10.1932

Zwei Blätter, beide vorderseitig bedruckt mit Briefkopf der Soncino-Gesellschaft, maschinengeschrieben, (Durchschlag?), nicht signiert. Herrmann Meyer antwortet erneut auf Dr. Karl Schwarz (s. DOK 93/502/124), der die Hebräische Bibel der Soncino-Gesellschaft kritisch rezensiert hat, spricht ihm die Fachkenntnis der jüdischen Buchkunst ab und beendet den Briefwechsel mit dem Verzicht auf dessen Veröffentlichung.

Dargestellt/erwähnt:
Soncino-Gesellschaft der Freunde des jüdischen Buches, Karl Schwarz (1885 - 1962)
Schlagwort Inhalt/Geographie:
jüdische Presse; Soncino-Bibel; Rezension; Konflikt
Schlagwort Kontext:
Bibliophilie; Verein; jüdische Organisation; hebräische Buchkunst
Schlagwort Objektart:
Briefbogen; Brief

Schreiben Sie uns: