Manuskript, Typoskript: Brief von Herrmann Meyer (1901-1972) an die Redaktion von Kirjath Sepher betreffend die Festschrift für Aron Freimann (1871-1948)Bild vergrößernDieses Bild ist möglicherweise urheberrechtlich geschützt und darf nur mit ausdrücklicher Genehmigung verwendet werden.
Inv.-Nr.:
DOK 93/502/165
Sammlungsbereich:
Archiv
Gattung:
Manuskript, Typoskript

Herrmann Meyer (1901 - 1972)

Brief von Herrmann Meyer (1901-1972) an die Redaktion von Kirjath Sepher betreffend die Festschrift für Aron Freimann (1871-1948)

Papier

Amsterdam 15.8.1937

Einzelblatt einseitig maschinengeschrieben, nicht signiert, Durchschlag. Herrmann Meyer erklärt der Redaktion der Zeitschrift Kirjath Sepher in Jerusalem die seiner Meinung nach bestehenden Mängel der Festschrift für Aron Freimann mit dem Verlust der originalen Manuskripte durch Fritz Bamberger und distanziert sich von der Ausgabe. Er bittet, diese Erklärungen in die Bibliographie der Zeitschrift aufzunehmen.

Dargestellt/erwähnt:
Simcha Assaf (gest. 18.10.1953), Isaak Markon (gest. 28.3.1949), Jakob Horovitz (gest. 16.2.1939), Elkan Nathan Adler (1861 - 1946), Joshua Bloch (1890 - 1957), Boaz Cohen (26.2.1899 - 11.12.1968), Alexander Marx (29.1.1878 - 10.1953), Moses Gaster (17.9.1856 - 5.3.1939), Aaron Freimann (5.8.1871 - 6.6.1948), Bruno Italiener (6.2.1881 - 17.7.1956), Fritz Bamberger (7.1.1902 - 21.9.1984), Soncino-Gesellschaft der Freunde des jüdischen Buches
Schlagwort Inhalt/Geographie:
Festschrift; Zeitschrift; Konflikt; Jerusalem; Gelehrter; Amsterdam
Schlagwort Kontext:
Bibliophilie; Emigration in die Niederlande; Verein; jüdische Organisation; Buchkunst
Schlagwort Objektart:
Brief

Schreiben Sie uns: