Handzeichnung, Aquarell: Blick über die Mauer (Untersuchungsgefängnis Lehrter Straße)Bild vergrößernDieses Bild ist möglicherweise urheberrechtlich geschützt und darf nur mit ausdrücklicher Genehmigung verwendet werden.
Inv.-Nr.:
2016/52/386
Sammlungsbereich:
Kunst
Gattung:
Handzeichnung, Aquarell

Karl Neuhof (25.11.1891 - 15.11.1943)

Blick über die Mauer (Untersuchungsgefängnis Lehrter Straße)

Papier, Bleistift

2.5.1943

Höhe:
16.5 cm
Breite:
21.8 cm
Inschrift:
u.r. (Bleistift): "Blick über die Mauer // 2. V. 43"

Blick über die Mauer des Untersuchungsgefängnisses Lehrter Straße hinweg, vor der ein Baum steht, auf die Silhouette Berlins. Links im Bild ist die Siegessäule zu erkennen, rechts ragt hinter Hausdächern der Turm einer vermutlich wilhelminischen Kirche empor.
Die Zeichnung wurde auf der Rückseite eines Vordrucks angefertigt, der mit "Weihnachtsgedicht." betitelt und mit weihnachtlichen Motiven geschmückt ist.
Neuhof fertigte die Zeichnung an, als er in Untersuchungshaft im Zellengefängnis Lehrter Straße saß. Er und seine Frau hatten den KPD-Funktionär Wilhelm Beuttel bei sich versteckt, nach seiner Entdeckung wurde das Ehepaar inhaftiert.

Beschriftung Rückseite:
o.m. (Blatt senkrecht): Weihnachtsgedicht
Schlagwort Inhalt/Geographie:
Berlin-Moabit (Ortsteil); Kirche (Gebäude); Denkmal
Schlagwort Kontext:
Dauerausstellung JMB: 12 - Katastrophe; Einstieg Objektsuche: Neue Dauerausstellung; Gefangenschaft
Schlagwort Objektart:
Bleistiftzeichnung

Schreiben Sie uns: