Druckerzeugnis: Mitteilung der Soncino-Gesellschaft betreffend eigene PublikationenBild vergrößernDieses Bild ist möglicherweise urheberrechtlich geschützt und darf nur mit ausdrücklicher Genehmigung verwendet werden.
Inv.-Nr.:
2001/388/38
Sammlungsbereich:
Archiv
Gattung:
Druckerzeugnis

Soncino-Gesellschaft der Freunde des jüdischen Buches, Verlag Marx & Co.

Mitteilung der Soncino-Gesellschaft betreffend eigene Publikationen

Papier

Berlin 1925

Doppelblatt, beidseitig bedruckt. Vorderseitig Briefkopf und Signet der Soncino-Gesellschaft. Das Schreiben kündigt auf S. 2-4 den Mitgliedern für September 1925 folgende Publikationen an: Arnold Zweig "Der Weg des Abtrünnigen", die Soncino-Blätter, den Ersten Tätigkeitsbericht der Gesellschaft und die zweite Sonderpublikation, einen Faksimiledruck der "Pessach-Haggadah" von Gerschom Kohen, hrsg. und eingeleitet von Dr. Heinrich Loewe.

Dargestellt/erwähnt:
Ernst-Ludwig-Presse, Gershom Kohen, Moritz Simon, Aaron Freimann (5.8.1871 - 6.6.1948), Heinrich Loewe (1869 - 1951), Arnold Zweig (10.11.1887 - 26.11.1968)
Schlagwort Inhalt/Geographie:
Berlin-Mitte (Ortsteil); Pessach-Haggada
Schlagwort Kontext:
Bibliophilie; Verein; jüdische Organisation
Schlagwort Objektart:
Schreiben (Dokument)
Gehört zu:
Sammlung Sigmund Seeligmann

Schreiben Sie uns: