Druckerzeugnis: Bäuerinnen aus JerusalemBild vergrößernDieses Bild ist möglicherweise urheberrechtlich geschützt und darf nur mit ausdrücklicher Genehmigung verwendet werden.
Inv.-Nr.:
2016/236/4
Sammlungsbereich:
Fotografische Sammlung
Gattung:
Druckerzeugnis

Photochrom Zürich

Bäuerinnen aus Jerusalem

Jerusalem ca. 1890 bis 1900

Höhe:
38 cm
Breite:
32.1 cm

Trägerkarton

Inschrift:
u.r. (Druck,gold): "15,113. P.Z. - PAYSANNES DE JERUSALEM."

Photochromdruck (farbig). Hochformat. Nach einer s/w-Fotografie.
Im Bild zentral sind zwei Mädchen mit traditioneller Tracht in Ganzfigur. Das linke Mädchen sitzt mit angezogenen Beinen auf dem Boden und das rechte Mädchen balanciert mit einer Hand einen Korb auf ihrem Kopf. Beide schauen den Fotografen an. Die Mädchen tragen beide ein wallendes Kleid mit langen Ärmeln der beim rechten Mädchen mit einem Gürtel tailliert ist. Die Linke trägt ein Oberteil mit gelben Armen und eine dunkelrote Weste. Beide Mädchen tragen lockersitzende weiße Kopftücher. Im Korb befinden sich ein Metallkaraffe, Becher, ein Tonkrug und ein rotes Stofftuch. Im Hintergrund sieht man eine massive Steinmauer.

Beschriftung Rückseite:
o.r. (Handschrift, schwarz): "II, 298/19", o.r. (Stempel, blau): "Geographische Sammlung der Universität zu Halle a/S.)", o.r. (Handschrift, Bleistift): "N21".
Schlagwort Inhalt/Geographie:
Kopftuch; Behälter; Lebensmittel; Tracht; Landbevölkerung; Jerusalem; Gefäß (Behälter); Frau; Doppelporträt
Schlagwort Kontext:
Straßenhändler
Schlagwort Objektart:
Flachdruck; Farbfotografie
Gehört zu:
Sammeldatensatz: Acht Farbfotografien aus Palästina

Schreiben Sie uns: