Druckgrafik: Umzug des Fritz Mosert. Aus der Mappe "12 Gelegenheitsblätter von Michel Fingesten"Bild vergrößernDieses Bild ist möglicherweise urheberrechtlich geschützt und darf nur mit ausdrücklicher Genehmigung verwendet werden.
Inv.-Nr.:
2016/184/3
Sammlungsbereich:
Kunst
Gattung:
Druckgrafik

Michel Fingesten (1888 - 1943)

Umzug des Fritz Mosert. Aus der Mappe "12 Gelegenheitsblätter von Michel Fingesten"

Radierung

1932

Höhe:
20.2 cm
Breite:
27.9 cm
Signatur:
u.r. (Bleistift): Fingesten
Inschrift:
im Druck: "UMZUG DES FRITZ MOSERT NACH DER MARBURGER 12 / KNÖPFE u GEMÄLDE TAUSCH u VERKAUF / SOLIDES HAUS GUTE KÜCHE: BAVARIA.4839. / GUTE RHEIN u MOSELWEINE AUF LAGER"; u.l. (Bleistift): 10/50

Umlaufende Schrift: "Umzug des Fritz Mosert nach der Marburger 12. Solides Haus Gute Küche: Bavaria 4839. Knöpfe Gemälde Tausch u. Verkauf. Gute Rhein u Moselweine auf Lager". Links oben befindet sich eine geflügelte Frauenfigur, die mit ausgestrecktem Arm nach rechts deutet. Aus einem Gefäß in ihrer rechten Hand regnet Wasser auf einen beschirmten Mann im unteren Bildteil. Er sitzt auf einem beräderten Brett und hält sich mit der rechten Hand am Schwanz eines klapprigen Pferdes mit einem Holzbein fest. Am rechten Bildrand ist eine Sonne zu sehen.
Der Bekleidungsfabrikant und Kunstsammler Fritz Mosert unterstützte zahlreiche moderne Künstler in der Zeit der Weimarer Republik, u.a. durch die Spende von Kleidungsstücken.

Dargestellt/erwähnt:
Fritz Mosert (geb. 1882)
Schlagwort Inhalt/Geographie:
Schirm; Pferd; Umzug (Mobilität); Engel; Berlin-Charlottenburg (Ortsteil)
Schlagwort Kontext:
Mäzen; Kunstbetrieb
Schlagwort Objektart:
Radierung; Akzidenz
Gehört zu:
Sammeldatensatz: Mappe "12 Gelegenheitsblätter von Michel Fingesten"

Schreiben Sie uns: