Memorabilia (dreidimensional): Sammeldatensatz: Orden, Ehrenzeichen und Embleme von Julius Fliess (1876-1955) Bild vergrößernDieses Bild ist möglicherweise urheberrechtlich geschützt und darf nur mit ausdrücklicher Genehmigung verwendet werden.
Inv.-Nr.:
VAR 85/1/0/1-36
Sammlungsbereich:
Alltagskultur
Gattung:
Memorabilia (dreidimensional)

Sammeldatensatz: Orden, Ehrenzeichen und Embleme von Julius Fliess (1876-1955)

Metall, Textil

1914 bis 1918

Metall/Textil

Sammlung von Orden, Ehrenzeichen und Emblemen.
Sie wurden dem Rechtsanwalt Julius Fliess (1876-1955) für seine außerordentlichen Verdienste im Ersten Weltkrieg verliehen. Er war von 1914-1918 Frontkämpfer im Ersten Weltkrieg und erhielt zahlreiche Auszeichnungen u. a. das Eiserne Kreuz
1. und 2. Klasse. 1915 wurde er zum Leutnant befördert. Er wurde mehrfach verwundet und verlor dabei sein linkes Augenlicht.
Die Sammlung enthält folgende Einzelobjekte:
1) Kasten zur Aufbewahrung der Orden
2) Eisernes Kreuz II. Klasse, am Band
3) Eisernes Kreuz I. Klasse, versilbert, zum Anstecken
4) Eisernes Kreuz I. Klasse, am Band
5) Militärverdienstkreuz, Österreich, mit Etui
6) große Ordensschnalle für den Frack
Eisernes Kreuz II. Klasse
Kriegsehrenzeichen, Hessen
Militärdienstkreuz III. Klasse, Österreich
7) große Ordensschnalle für die Uniform
siehe 4)
8-12) fünf kleine Ordensschnallen
13) Kriegsehrenzeichen, Hessen, Band fehlt
14-16) drei Verwundetenabzeichen in Silber, versilbert
17-18) zwei Zivilnadeln, bestehend aus zwei Eisernen Kreuzen und einem Verwundetenabzeichen
19) Zivilabzeichen für das Knopfloch
20) Ehrenkreuz für Frontkämpfer, ohne Band, wurde verliehen ab 1914
21-22) zwei Zivilabzeichen für das Knopfloch
23) Zivilnadel
24) Zivilnadel mit vergoldeter Kette
25) Kappenabzeichen für die Uniform
es handelt sich um ein Spendenabzeichen, getragen von Soldaten, die an der österreichischen Front gedient haben.
26) Portepée aus der preußischen Armee
27) Erkennungsmarke für das Reserveinfanterieregiment 35, 12. Compagnie
28) Zivilnadel mit 5 Orden
29) Preußisches Verdienstkreuz für Kriegshilfe
30) Ring mit Eisernem Kreuz
31) Unbekanntes Abzeichen
32-33) 2 Unbekannte Abzeichen mit Hindenburg-Motiv
34) Schwarz-weiß gestreiftes Ordensband
35) Rot-weiß gestreiftes Ordensband
36) Unbekanntes schwarzes Etui zu den Orden zugehörig

Literatur- und Abbildungsnachweis:
Pomerance, Aubrey: Jüdische Zwangsarbeiter bei Ehrich & Graetz, Berlin-Treptow, Zeitzeugnisse aus dem Jüdischen Museum Berlin, Köln: DuMont 2003.
Dargestellt/erwähnt:
Julius Fliess (1876 - 1955)
Schlagwort Inhalt/Geographie:
Weltkrieg (1914-1918)
Schlagwort Kontext:
Dauerausstellung JMB: 8.3.1 Erster Weltkrieg; Wehrdienst
Schlagwort Objektart:
Orden (Ehrenzeichen)
Gehört zu:
Zivilnadel bestehend aus fünf Orden, verliehen an Julius Fliess (1876-1955)
Rot-weiß gestreiftes Ordensband, zugehörig zum Hessischen Kriegsehrenzeichen von Julius Fliess (1876-1955)
Schwarz-weiß gestreiftes Ordensband, zugehörig zum Eisernen Kreuz von Julius Fliess (1876-1955)
Abzeichen mit Hindenburgmotiv aus dem Besitz von Julius Fliess (1876-1955)
Abzeichen von Julius Fliess (1876-1955)
Ring mit Eisernem Kreuz von Julius Fliess (1876-1955)
Preußisches Verdienstkreuz für Kriegshilfe, verliehen an Julius Fliess (1876-1955)
Erkennungsmarke für das Reserve-Infanterieregiment aus dem Besitz von Julius Fliess (1876-1955)
Kappenabzeichen für die Uniform, von Julius Fliess (1876-1955)
Frackkette mit Miniaturen von vier Orden von Julius Fliess (1876-1955)
Zivilnadel mit Miniatur des Eisernen Kreuzes für Frontkämpfer von Julius Fliess (1876-1955)
Knopflochspange des Verwundetenabzeichens von Julius Fliess (1876-1955)
Knopflochspange des Verwundetenabzeichen von Julius Fliess (1876-1955)
Ehrenkreuz für Frontkämpfer verliehen an Julius Fliess (1876-1955)
Zivilabzeichen für das Knopfloch mit Eisernen Kreuzen und Verwundetenabzeichen von Julius Fliess (1876-1955)
Zivilnadel, bestehend aus zwei Eisernen Kreuzen und einem Verwundetenabzeichen, von Julius Fliess (1876-1955)
Zivilnadel, bestehend aus zwei Eisernen Kreuzen und einem Verwundetenabzeichen, von Julius Fliess (1876-1955)
Verwundetenabzeichen, verliehen an Julius Fliess (1876-1955)
Verwundetenabzeichen, verliehen an Julius Fliess (1876-1955)
Hessisches Kriegsehrenzeichen von Julius Fliess (1876-1955)
Verwundetenabzeichen, verliehen an Julius Fliess (1876-1955)
Bandschnalle zum Österreichischen Militärverdienstkreuz III. Klasse von Julius Fliess (1876-1955)
Bandschnalle zum Österreichischen Militärverdienstkreuz III. Klasse von Julius Fliess (1876-1955)
Bandschnalle zum Eisernen Kreuz II. Klasse von Julius Fliess (1876-1955)
Kleine Ordensspange von Julius Fliess (1876-1955)
Kleine Ordensspange von Julius Fliess (1876-1955)
Große Ordensspange für die Uniform von Julius Fliess (1876-1955)
Eisernes Kreuz I. Klasse zum Anstecken am Band, verliehen an Julius Fliess (1876-1955)
Eisernes Kreuz I. Klasse im dazugehörigen Etui, verliehen an Julius Fliess (1876-1955)
Große Ordensspange für den Frack von Julius Fliess (1876-1955)
Eisernes Kreuz II. Klasse am Band, verliehen an Julius Fliess (1876-1955)
Österreichisches Militärverdienstkreuz III. Klasse in zugehöriger Schatulle, verliehen an Julius Fliess (1876-1955)

Schreiben Sie uns: